Pop-up Store

Die Agentur für Arbeit Nürnberg bietet am 24. November, 29. November und 8. Dezember 2022 zusammen mit verschiedenen Netzwerkpartnern am Josephsplatz 13 in Nürnberg von 14 bis 17 Uhr interessante Themennachmittage an.
 

Expertinnen und Experten aus verschiedenen Themengebieten von der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Agentur für Arbeit Nürnberg, Jobcenter Nürnberg Stadt sowie der Stadt Nürnberg stehen Rede und Antwort - zunächst bis zum Ende des Jahres. Kommen Sie vorbei!

Wir legen den Fokus auf kostenlose Beratungen zu

  • Ausbildung: Schüler*innen und andere Interessierte finden aktuell freie Ausbildungsplätze, Ausbildungsbetriebe können über diesen Weg noch Azubis rekrutieren.
  • Weiterbildung: Wer sich mit dem Gedanken einer Anpassungs- oder Aufstiegsfortbildung trägt und noch keine konkreten Vorstellungen hat bzw. nach Finanzierungsmöglichkeiten sucht, findet trägerneutrale Beratung.
  • Arbeitgeber-Service: Beratung von Arbeitgebern zu verschiedenen Themen wie z.B. Förderungen, Fachkräftegewinnung und Personalsicherung etc.
  • Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • u. v. m.

Pop-up Store


Weiterführende Informationen

Unsere aktuellen Veranstaltungen


Fachkräfteeinwanderung und die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Folgende Fragen stellen wir uns am Themennachmittag:

  • Welche Möglichkeiten der Fachkräfteeinwanderung gibt es für mich als Unternehmen und wer unterstützt mich dabei?
  • Wie finde ich Personal im Ausland?
  • Wie werden ausländische Berufsabschlüsse anerkannt?

Vertreten durch die MigraNet/IQ-Netzwerk-Expertinnen und Experten der Agentur für Arbeit Nürnberg, der IHK Nürnberg, der HWK Nürnberg, der ZAQ Nürnberg und dem AAU e.V..



Ausbildung sichert Zukunft

Folgende Fragen stellen wir uns am Themennachmittag:

  • Kann ich als Unternehmen auch Teilzeitausbildungen anbieten und wenn ja, welche Chancen stecken darin?
  • Wie tickt die Generation Z?
  • Welche Unterstützungsleistung bietet die assistierte Ausbildung für mich als Unternehmen?

Vertreten durch die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Nürnberg, IHK Nürnberg sowie dem Kolping-Bildungszentrum Nürnberg.



Stellenattraktivität

Folgende Fragen stellen wir uns am Themennachmittag:

  • Wie kann ich eine Stelle so veröffentlichen, dass sie auch für meine Bewerberinnen und Bewerber ansprechend ist?
  • Welche Anforderungen veröffentliche ich im Stellenangebot, ohne gleich Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken?
  • Welche Bewerbungseingänge (muss es schriftlich, per E-Mail oder telefonisch sein) biete ich an bzw. fordere ich ein?

Vertreten durch den Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Nürnberg.