Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Wir helfen Ihnen beim Ankommen in Deutschland und beraten Sie zur Integration in Ausbildung und Arbeit.

Erste Kontaktmöglichkeit zur Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim an der Ruhr

Für Arbeitnehmer*innen
Lokale Rufnummer: 0208 8506 200

Bundesweite Sonderhotline für ukrainische Bürgerinnen und Bürger: 0911 178-7915
Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Für Arbeitgeber*innen
Unternehmen, die Fragen zur Einstellung von geflüchteten Menschen haben, erreichen den Arbeitgeber-Service unter der Rufnummer 0800 4 5555 20.

Sie haben die Möglichkeit, sich online bei uns zu registrieren und direkt ihren Wunschtermin zu vereinbaren. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert: online arbeitssuchend und arbeitslos melden

Alle Kontaktinformationen auf ukrainischer Sprache

Anmeldebogen (bitte für den Besuch in der Arbeitsagentur ausfüllen)
Deutsch
Ukrainisch

Sie sind bei uns willkommen!

Besucheradressen
Agentur für Arbeit Oberhausen, Mülheimer Str. 36, 46045 Oberhausen
Agentur für Arbeit Mülheim an der Ruhr, Kaiserstraße 99, 45468 Mülheim an der Ruhr

Mailadressen
Oberhausen@arbeitsagentur.de
Muelheim-Ruhr@arbeitsagentur.de

Weitere wichtige Informationen finden Sie auch unter: https://www.arbeitsagentur.de/ukraine

Hier finden Sie weitere Informationen

Flyer der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim
Integration in Ausbildung und Arbeit

FAQ der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Bundesministerium des Innern und für Heimat

Auch die Städte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr haben auf ihren Internetseiten Informationen (z. B. Einreise und Aufenthalt, Ehrenamt und Kinderbetreuung) gesammelt:

Stadt Oberhausen

(Anlaufstelle für geflüchtete Menschen ist die Turnhalle an der Knappenstraße 125, täglich von 09 – 18 Uhr)

Mülheim an der Ruhr

(Anlaufstelle für geflüchtete Menschen in Mülheim ist die Ausländerbehörde, Leineweberstraße 18-20, 45468 Mülheim an der Ruhr)