17.02.2020 | Presseinfo Nr. 13

Berufsberatung ist vor Ort auf der Rodgauer Bildungsmesse

Berufsberatung berät und informiert am 29. Februar am eigenen Stand

Für Ausbildungssuchende ist sie ein Muss: die Bildungsmesse Rodgau. Zum 24. Mal findet die Messe für Berufsausbildung, (duales) Studium und Weiterbildung in der Rhein-Main-Region in der Heinrich-Böll-Schule statt. Ausbildungsinteressierte und Eltern sowie Praktika-, Hochschulsuchende und Weiterbildungsinteressierte treffen hier auf mehr als 130 Aussteller.

Wie in jedem Jahr ist die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Offenbach als Ansprechpartner für Jugendliche und Eltern vor Ort:

am Samstag, 29. Februar 2020, von 10 bis 15 Uhr

Heinrich-Böll-Schule
Sporthalle
Wiesbadener Straße 48 / 63
63110 Rodgau

Schülerinnen, Schüler und Eltern können spontan zu einer Kurzberatung am Stand
SH 53 in der Sporthalle vorbeischauen. Gäste, die ein intensiveres Beratungsgespräch wünschen, können unter der kostenlosen Hotline 0800 4 5555 00 telefonisch einen Gesprächstermin in der Arbeitsagentur vereinbaren.

Mehr Infos zur Bildungsmesse Rodgau gibt es hier:

http://www.bildungsmesse-rodgau.de/