08.09.2021 | Presseinfo Nr. 72

Mehr Engagement für die Ausbildung im Handwerk geht kaum

Für besondere Verdienste um die Ausbildung erhielt das Dreieicher Unternehmen Kern Energie- und Wassertechnik das Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit Offenbach

Dennis Kern ist Handwerker durch und durch. Er hat das Installationshandwerk von Grund auf gelernt. 2011 gründete er, mittlerweile Meister für Heizung/Sanitär und mit einer Zusatzqualifikation zum Gebäudeenergieberater (HWK) ausgestattet, sein Unternehmen Kern Energie- und Wassertechnik in Dreieich. Private und Geschäftskunden erhalten hier individuelle Lösungen rund um ökologische Heiztechnik und moderne Trinkwassersysteme – selbstverständlich bei optimalem Energieverbrauch. Realisiert werden sie in Neubauten ebenso wie bei Altbausanierungen. Inzwischen ist der Betrieb auf 18 Mitarbeiter gewachsen. Fünf von ihnen sind Auszubildende in unterschiedlichen Ausbildungsjahren. Bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen arbeitet das Unternehmen eng mit dem Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Offenbach zusammen.

Seit jeher schlägt Dennis Kerns Herz für alle Themen rund um die Ausbildung im Handwerk. In seinem Betrieb werden jedes Jahr ein bis zwei Auszubildende als Anlagenmechaniker Sanitär-Heizung-Klima ausgebildet, darunter auch mehrere junge Männer mit Fluchthintergrund. Ziel ist es immer, die jungen Leute nach dem Ausbildungsende zu übernehmen. „Das finde ich im Hinblick auf den Fachkräftemangel sehr wichtig“, so Dennis Kern. „Für uns ist es die einzige Möglichkeit, gut qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen.“

Darüber hinaus engagiert sich Kern auch ehrenamtlich in mehreren Gremien. Er möchte die Zukunft des Handwerks einerseits aktiv mitgestalten und es auch in der Öffentlichkeit vertreten. Seit fast vier Jahren ist er Vorsitzender der Handwerksjunioren Offenbach e. V. und seit zwei Jahren stellvertretender Kreishandwerksmeister für Stadt und Kreis Offenbach. In diesen Funktionen setzt er sich dafür ein, die Präsenz der Kreishandwerkerschaft bei Ausbildungsmessen und Bildungsprojekten zu intensivieren und an Schulen verstärkt für das Handwerk zu werben.

Für dieses außergewöhnliche Engagement erhielt Dennis Kern nun von Thomas Iser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenbach, das Ausbildungszertifikat für besondere Verdienste um die Ausbildung. „Was mich besonders beeindruckt, ist die Vielschichtigkeit des Engagements. Über Jahre hinweg regelmäßig ausbilden, geflüchteten Menschen eine Chance geben, sich in Gremien engagieren, um die Attraktivität des Handwerks dort zu zeigen, wo junge Leute erreicht werden – mehr als Dennis Kern kann man eigentlich kaum tun“, ist Thomas Iser überzeugt. „Er und seine Mannschaft haben das Ausbildungszertifikat mehr als verdient.“

2021 sind alle Ausbildungsplätze bei Kern Energie- und Wassertechnik besetzt. Interessenten/-innen für eine Ausbildung oder ein Praktikum im Jahr 2022 können sich per Mail unter info@kern-ewt.de bewerben.

Jugendliche, die sich kurzfristig noch in diesem Jahr für eine Ausbildung - egal, in welchem Bereich - entschieden haben, sollten schnellstmöglich mit der Berufsberatung sprechen. Sie ist unter Telefon 069 82997-795 oder per E-Mail unter offenbach.berufsberatung@arbeitsagentur.de erreichbar.