09.08.2021 | Presseinfo Nr. 23

Online Terminvergabe

Die Arbeitsagentur Offenburg hat ihr digitales Serviceangebot erweitert.

Schon bisher konnten sich Kundinnen und Kunden online arbeitssuchend melden. Neu ist, dass sie ab sofort auch online ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren können. Auch das Arbeitslosengeld und weitere Leistungen können online beantragt werden.

1. Online arbeitssuchend melden
Wer sich bei der Agentur für Arbeit Offenburg arbeitsuchend melden möchte, kann dies schnell und unkompliziert online erledigen. Der einfachste Weg geht über www.arbeitsagentur.de unter der Rubrik Online arbeitsuchend melden. Für diese Meldung können Arbeitsuchende ihre vorhandenen Zugangsdaten verwenden oder müssen sich neu registrieren.

2. Online Beratungstermin vereinbaren
Nach der Online-Arbeitsuchendmeldung besteht nun die Möglichkeit, direkt den ersten Beratungstermin in der Arbeitsagentur zu buchen. Um zur Terminauswahl zu gelangen, ist es notwendig, dass bei der Online-Arbeitsuchendmeldung Angaben zum Lebenslauf gemacht werden.

Unabhängig von der Online-Arbeitssuchendmeldung können Sie direkt über die Internetseite der Arbeitsagentur Offenburg https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/offenburg/startseite einen Beratungstermin online buchen, wenn Sie Fragen haben zur Selbständigkeit, Qualifizierung und Weiterbildung, Bewerbungsverfahren, beruflicher Wiedereinstieg nach Familienzeit oder Pflegezeit oder vor einem Ausbildungsabbruch stehen.

3. Online Arbeitslosengeld beantragen 
Das Arbeitslosengeld kann unter https://arbeitsagentur.de/eservices rund um die Uhr schnell und sicher beantragt werden. Im Video "Arbeitslosengeld online beantragen" können sich Kundinnen und Kunden über die Vorteile des Online-Antrages auf Arbeitslosengeld informieren.

4. Telefonische Erreichbarkeit
Arbeitnehmer: 0781- 9393 666
Arbeitgeber:    0800 4 5555 20 (gebührenfrei)