07.09.2020 | Presseinfo Nr. 38

Dienstjubiläen in der Arbeitsagentur Offenburg

Martha Bellert, Christel Doll und Elmar Breithaupt haben das 40-jährige Jubiläum gefeiert, bei Manuela Burger jährte sich die Einstellung zum 25. Mal. Grund genug für die Geschäftsführung, die Dienstjubiläen in einer kleinen Feierstunde zu würdigen.

Martha Bellert war viele Jahre in der Berufsberatung tätig, bevor sie 2001 die Aufgabe als Fachkraft im Team Rehabilitanden und Schwerbehinderten übernahm.

Auch Christel Doll hat in den letzten 40 Jahren schon einige Aufgaben in der Arbeitsagentur wahrgenommen – sie kam nach einer kaufmännischen Ausbildung zur Bundesanstalt für Arbeit und ist seit 2004 als Arbeitsvermittlerin in der Geschäftsstelle Achern tätig.

Als Verwaltungsinspektoranwärter begann Elmar Breithaupt im September 1980 seine Laufbahn im öffentlichen Dienst bei der Bundesanstalt für Arbeit. 

Nach verschiedenen Tätigkeiten in der Berufsberatung wechselte der Jubilar als Sachbearbeiter ins Berufsinformationszentrum. Seit 20 Jahren koordiniert er zusätzlich die Berufsinfomesse (BIM). 

Als Quereinsteigerin begann Manuela Burger im Kundenportal in der Geschäftsstelle Lahr und übt die Tätigkeit nun seit 25 Dienstjahren aus.

 

Horst Sahrbacher, Chef der Arbeitsagentur Offenburg und die stellvertretende Personalratsvorsitzende Gabriele Vetter dankten den Jubilarinnen und dem Jubilar für ihre jahrzehntelange, engagierte Arbeit und blickten gemeinsam auf bewegte und abwechslungsreiche Zeiten zurück.

Foto von links: Gabriele Vetter, Manuela Burger, Elmar Breithaupt, Horst Sahrbacher und Martha Bellert (auf dem Foto fehlt Christel Doll).