01.06.2021 | Presseinfo Nr. 13

Wechsel in der Leitung der Arbeitsagentur Offenburg

Die 56-jährige Theresia Denzer-Urschel übernimmt ab dem 1. Juni die Leitung der
Arbeitsagentur, als Nachfolgerin von Horst Sahrbacher.
 

Nach ihrem Studium startete die Diplom Verwaltungswirtin (FH) 1988 ihre Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit. In den Arbeitsagenturen Kaiserslautern, Nagold, Lörrach und Freiburg erwarb sie auf operativer Ebene und in Führungsverantwortung ein umfangreiches Expertenwissen im Bereich der Beratung und Arbeitsvermittlung. Nach einer sechsmonatigen Beauftragung als Geschäftsführerin in der Agentur für Arbeit Lörrach übernahm Theresia Denzer-Urschel 2014 die Verantwortung für das operative Geschäft in der Arbeitsagentur Freiburg.

„Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und Herausforderungen – meine Herzensangelegenheit ist die Beratung und Vermittlung sowohl die Arbeitgeber-Seite wie auch die Arbeitnehmer-Seite. Die Arbeit mit den Arbeitgebern ist und war mir immer wichtig. Wir müssen die Menschen im Ortenaukreis bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz begleiten, ermutigen und unterstützen,“ so Theresia Denzer-Urschel.

Neben Theresia Denzer-Urschel gehören der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg an

  • Timo Honisch als Geschäftsführer für den operativen Bereich und
  • Friedrich Kokemüller als Geschäftsführer für den internen Service

Theresia Denzer-Urschel
Vorsitzende der Geschäftsführung
Agentur für Arbeit Offenburg