Gleiche Chancen für Frauen und Männer am Arbeitsmarkt

Jede Frau und jeder Mann soll die Chancen nutzen können, die der Arbeitsmarkt bietet

Moderne Personalpolitik setzt auf Familienfreundlichkeit

Familienfreundliche Maßnahmen steigern die Attraktivität eines Unternehmens und sind ein Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung von Fachkräften.

Angesichts der demographischen Entwicklung wird eine familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Personalpolitik immer wichtiger. Familienfreundlichkeit erweist sich als entscheidender Wettbewerbsvorteil bei der Personalsuche, ist aber auch ausschlaggebend für die dauerhafte Bindung von qualifiziertem Personal.

Unternehmen, die dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, sichern sich langfristig motiviertes und leistungsfähiges Personal.

Vorteile einer familienfreundlichen Personalpolitik:
  • Verbesserung der Motivation und Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten
  • Steigerung der Produktivität
  • Erhaltung von Qualifikationen
  • Kosteneinsparung durch schnelle Wiedereingliederung nach der Elternzeit
  • Senkung der Fluktuations- und Krankheitsquote
  • Imagegewinn für das Unternehmen

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen lassen sich, ohne großen Kostenaufwand, in Groß-, aber auch in Klein- und mittelständischen Betrieben umsetzen.

Bei der Umsetzung familienbewusster Personalmaßnahmen informieren und beraten Sie die Agenturen für Arbeit gerne.

Der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven ist Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort   .

Er wird unterstützt durch die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.


Neben der Gleichstellung von Frauen und Männern kümmern sie sich um
Frauenförderung und
die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn Sie Fragen haben.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Karrierepfad „Wiedereinstieg“.

Karrierepfad aufrufen