26.04.2019 | Presseinfo Nr. 26

Mini-Messe zum Studium im Nachbarland am 09.05.19 im BIZ Oldenburg

Drei niederländische Hochschulen stellen sich am Donnerstag, den 9. Mai, von 16 bis 18 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Oldenburg, Stau 70, vor. Die Universität Groningen sowie die Hogeschoolen Stenden und Hanze, vergleichbar mit deutschen Fachhochschulen, informieren über ihre Studiengänge für den Studienstart im Jahr 2020, die entweder auf Englisch oder auf Niederländisch angeboten werden. Der erste Vortrag beginnt um 16 Uhr.

An den drei Hochschulen gibt es neben naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen zahlreiche Angebote für Betriebswirtschaft und Management, so auch für Hotel und Tourismus, ferner künstlerische Studiengänge und Angebote im Gesundheitswesen wie etwa Krankenpflege und Physiotherapie.

Deutsche Studierende der drei Hochschulen berichten von ihren Erfahrungen, informieren über die Aufnahmebedingungen, über die Lernkultur sowie über die Kosten für ein Studium.

Auch die akademischen Berufsberaterinnen der Arbeitsagentur stehen für Fragen zur Verfügung.

Veranstaltungen in der Region

Jobmessen, Initiativen, Workshops und weitere interessante Veranstaltungen in der Region

PresseMarketing der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven