10.05.2019 | Presseinfo Nr. 32

Stellenbörse am 22. Mai in der Agentur für Arbeit Bad Zwischenahn

Rund 30 Auszubildende suchen die acht Unternehmen, die sich auf der Ausbildungsbörse am 22. Mai in der Agentur für Arbeit Bad Zwischenahn, Wilhelmstraße 7, vorstellen. Zwischen 16 und 18 Uhr sind interessierte junge Leute, gern auch mit ihren Eltern, eingeladen, mit Arbeitgebern aus dem Ammerland ins Gespräch zu kommen. Auch Wiedereinsteigerinnen, die nach einer Familienpause ins Berufsleben zurückkehren wollen, sind willkommen.

Die Auswahl an Ausbildungsplätzen ist groß. Von Informatikberufen über Handwerk, Handel, Lager und Logistik bis zu kaufmännischen und Gesundheitsberufen reicht das Spektrum. Sie werden von folgenden Arbeitgebern angeboten: Karl-Jaspers Klinik, Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn (Reha-Zentrum am Meer), Sanitätshaus Bad Zwischenahn, SC System-Etiketten GmbH, U.B.Tech. GmbH Anwendungstechnik, Edeka-Markt Edewecht, Lager 3000, Hans-Gerd Grüßing Spedition. Die Arbeitgeber suchen sowohl Auszubildende für 2019 wie auch für 2020.

Die Berufsberaterinnen und –berater der Arbeitsagentur präsentieren an ihrem Stand das komplette Angebot der rund 250 freien Ausbildungsstellen für 2019. Die Berufsberatung empfiehlt allen, die sich auf der Börse direkt bei Arbeitgebern bewerben wollen, ihre Bewerbungsmappe mitzubringen.

Wegweiser Agentur für Arbeit Bad Zwischenahn

So finden Sie zu uns.

Veranstaltungen in der Region

Jobmessen, Initiativen, Workshops und weitere interessante Veranstaltungen in der Region

PresseMarketing der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven