29.11.2019 | Presseinfo Nr. 88

Geringe Dynamik am November-Arbeitsmarkt

- Mehr Küdigungen als im Vorjahr
- Entwicklung in den Stäten und Kreisen des Bezirks uneinheitlich
- Zahl neuer Stellenmeldungen auf durchschnittlichem Niveau

Im November geht die Zahl der Arbeitslosen um 204 bzw. 0,9 Prozent zurück. Im Bezirk der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven sind 21.989 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl um 97 oder 0,4 Prozent niedriger.

Die Arbeitslosenquote, berechnet auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen, liegt im November bei 5,3 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkt unter dem Wert des Vormonats. Vor einem Jahr betrug sie 5,4 Prozent.

„Die Arbeitslosenzahl ist im November nochmals leicht zurückgegangen, insgesamt tendiert der Arbeitsmarkt verhaltener als vor einem Jahr", sagt Dr. Thorsten Müller, Leiter der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven. Müller führt weiter aus: „Die Zahl der Kündigungen ist höher als 2018, zugleich haben weniger Arbeitslose eine neue Stelle gefunden. Die Einstellungen für das Weihnachtsgeschäft haben bislang keinen größeren Effekt gezeigt. Die Arbeitgeber haben mehr Stellen gemeldet als im Vormonat, sodass wir im November einen durchschnittlichen Stellenzugang erzielen." Müller fügt hinzu: „Der Abstand zur Arbeitslosen-Zahl des Vorjahres ist geschmolzen, wir liegen nun nur noch leicht unter diesem Wert."

Die Entwicklung in den Städten und Landkreisen des Agenturbezirks ist uneinheitlich. „Je mehr Saisonbetriebe es gibt, desto stärker steigt im November die Arbeitslosigkeit", so Müller. „Das macht sich im Ammerland bemerkbar sowie in Friesland, in geringerem Umfang auch in der Wesermarsch. Im übrigen Agenturbezirk ist die Arbeitslosigkeit weiter zurückgegangen, in Wilhelmshaven liegt sie in diesem Monat unter der Marke von zehn Prozent."

Die vollständige Presseinformation finden Sie auf der rechten Seite.

PresseMarketing der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven

Veranstaltungen in der Region

Jobmessen, Initiativen, Workshops und weitere interessante Veranstaltungen in der Region