11.03.2021 | Presseinfo Nr. 8

Bei Anruf Ausbildung!

Ob es um weiterführenden Schulbesuch, Ausbildung oder Studium geht – die Agentur für Arbeit steht beratend zur Seite!

In einer Telefon-Aktion anlässlich der Woche der Ausbildung vom 15.-19.März 2021 beantworten Berater:innen der Agentur für Arbeit Fragen zur Berufs- und Studienwahl und stellen Unterstützungsangebote vor. Schüler:innen aber auch Eltern sind herzlich eingeladen, den direkten Kontakt zu suchen und Antworten zu finden.

Bei vorheriger Anmeldung ist auch eine Videoberatung möglich. Dies bietet sich an bei einem Gespräch mit mehreren Personen, zum Beispiel ein Jugendlicher gemeinsam mit den Eltern - oder auch für die Übertragung von Bewerbungsunterlagen. Die Videokommunikation ist während der ganzen Woche der Ausbildung und ab diesem Zeitpunkt auch generell nach Anmeldung möglich.

In besonderen Lebenssituationen kommt für einige junge Menschen eine Ausbildung in Vollzeit nicht in Betracht. Das kann die Betreuung eines Kindes oder pflegebedürftigen Angehörigen sein, aber auch gesundheitliche Beeinträchtigungen oder die Notwendigkeit, nebenher noch Geld verdienen zu müssen. Die Lösung kann hier eine Ausbildung in Teilzeit sein. Wie das funktioniert erklärt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.

Der Telefon-Aktionstag findet statt am 18. März 2021 von 15 bis 19 Uhr.

Die Berater:innen sind unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:

Die Berufsberatung der Agentur der Arbeit freut sich über Ihren / deinen Anruf.

Veranstaltungen in der Region

Jobmessen, Initiativen, Workshops und weitere interessante Veranstaltungen in der Region

PresseMarketing der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven