26.08.2022 | Presseinfo Nr. 42

Geheimtipps für Bewerbungsverfahren

In den vergangenen Tagen fand ein zweitägiges Bewerbungsseminar statt, welches erstmalig von der Berufsberatung vor dem Erwerbsleben (BBvE) und dem Karrierecenter der Bundeswehr Wilhelmshaven (KarrCBw) gemeinsam durchgeführt wurde.

Der erste Tag war von Informationsvorträgen der Agentur für Arbeit/BBvE und interaktiven Bewerbungsübungen geprägt. Hier erarbeiteten die Berufsberaterinnen Frau Kerstin Sokolowski und Frau Estelle Haartje „Do‘s und Dont’s“ im Bewerbungsverfahren und bereiteten die 14 Teilnehmenden mit einer Vielzahl von Aufgaben auf verschiedene Testverfahren vor. Frau Haartje erzählt: „Die von uns angebotenen Bewerbungstrainings werden immer sehr ernstgenommen. Die Teilnehmenden sind sehr ehrgeizig und wollen wirklich lernen, wie sie in den Auswahlverfahren bestehen können.“

Am zweiten Tag fand der Workshop in den Räumlichkeiten des Karrierecenters statt und die jungen Leute hatten hier die Möglichkeit einen computerassistierten Test (CAT) zu absolvieren, der stellvertretend für einen Teil eines beliebigen Bewerbungsprozesses steht. Die Teilnehmenden wurden vom Leiter des KarrCBw Kapitän zur See Stephan Küttler begrüßt. Dieser erklärt: „Der CAT der Bundeswehr gilt als praktisches Beispiel für alle Arbeitgeber und Auswahlverfahren“. Dezernatsgruppenleiter und Mitorganisator Fregattenkapitän Alexander Stolz ergänzt: „Wir wollen den Teilnehmenden ein Gefühl davon geben, wie so ein Auswahlverfahren funktioniert. Dieses Wissen ist auf absolut alle Arbeitgeber und Assessments anwendbar.“
Die Jugendlichen erhielten nach der Begrüßung einen Vortrag zu dem Testverfahren bei der Bundeswehr, der von erfahrenem Prüfpersonal des KarrCBw Wilhelmshaven gehalten wurde. Im Anschluss absolvierten die jungen Leute den digitalen Probetest. „Das ist richtig gut gewesen, mal zu sehen, was von mir erwartet wird“, erzählt ein Teilnehmender nach dem Durchlauf. Insgesamt gefiel den Teilnehmenden die Mischung aus Vorträgen, analogen Testaufgaben und dem computergestützten Test und das umfangreiche Angebot vermittelte ihnen auch ein sichereres Gefühl für anstehende Bewerbungen. „Ich habe in den zwei Tagen viel Neues gelernt“, zeigt sich ein Teilnehmer bestärkt im Hinblick auf die ihm bevorstehenden Bewerbungsprozesse.

Der Schwerpunkt des Seminars lag an beiden Tagen auf den Abläufen von Bewerbungsverfahren, dem Üben von unterschiedlichen Assessments und dem Verhalten in Vorstellungsgesprächen. Betont wurde hier insbesondere die Vorbereitung auf das Auswahlverfahren und das Einholen von Informatio-nen über den gewünschten Arbeitgeber. Der Dezernatsleiter des psychologi-schen Dienstes Regierungsdirektor Oliver Saul weist nachdrücklich darauf hin: „Die Vorbereitung auf die Tests und das Interview ist extrem wichtig, da dies die eigenen Chancen massiv steigert. Kenntnisse über den jeweiligen Arbeitgeber sind zudem ausnahmslos überall unabdingbar.“ Geheimtipps für Bewerbungsverfahren sind neben Vorbereitung und Informationshoheit zudem Authentizität, Höflichkeit, Ehrlichkeit, Eigeninitiative und die Kenntnisse der eigenen Stärken und Schwächen – kurzum alles, was zu einem guten ersten Eindruck gehört. Mit diesen Tipps ausgestattet, beendeten die Teilneh-menden das Seminar der Berufsberatung und des KarrCBw WHV.
Auch im nächsten Jahr wird das Seminar wieder von der Agentur für Arbeit kooperierend mit dem Karrierecenter der Bundeswehr Wilhelmshaven statt-finden, da der vergangene Workshop erfolgreich absolviert wurde und den Teilnehmenden eine konkrete Hilfe im Rahmen der Berufs- und Ausbildungs-suche bietet.

Das Bewerbungsseminar findet einmal im Jahr in den Sommerferien statt. Anmeldungen sind kurz vorher telefonisch oder per E-Mail möglich. Der Workshop bietet jungen Menschen professionelle Beratung, die Vermittlung von Bewerbungsprozes-sen sowie die interaktive Bearbeitung analoger und digitaler Testtrainings. Das Inte-resse an der Bundeswehr muss für das Seminar nicht gegeben sein, die vermittelten Kenntnisse stehen stellvertretend für alle Arbeitgeber und Auswahlverfahren.

Veranstaltungen in der Region

Jobmessen, Initiativen, Workshops und weitere interessante Veranstaltungen in der Region

PresseMarketing der Arbeitsagentur Oldenburg-Wilhelmshaven