03.05.2022 | Presseinfo Nr. 53

Berufe in Uniform

Online-Berufsinformation Polizei, Feuerwehr und Co.

Sie erfüllen meist einen wichtigen, manchmal sogar lebensrettenden Dienst für die Gesellschaft – Menschen in Uniform. Sie arbeiten in systemrelevanten oder weiteren wichtigen Berufen, setzten sich für das Wohl des Landes oder jedes Einzelnen ein.

Und auch diese Berufssparte sucht laufend Nachwuchskräfte. Aber was heißt das eigentlich, bei der Bundespolizei die innere oder bei der Bundeswehr die äußere Sicherheit des Landes zu wahren? Welche Aufgaben hat die Feuerwehr neben dem Löschen von Bränden? Welche Arbeitsbereiche gibt es beim Zoll? Welche Aufgaben gehören zur allseits bekannten Streife bei der Polizei und welche Aufgaben hat ein Justizvollzugsbeamter?

Diese und weitere Fragen werden Interessierten im Rahmen der Online-Veranstaltung „Berufe in Uniform“ am 11. Mai von 15 bis 17:30 Uhr beantwortet. Nach einer kurzen allgemeinen Begrüßung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in einzelnen digitalen Gruppenräumen über die verschiedenen Berufe zu informieren. Bundespolizei, Bundeswehr, die Feuer- und Rettungswache der Stadt Paderborn, das Hauptzollamt Bielefeld, die Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede und die Polizei des Kreises Paderborn sind mit eigenen Referenten dabei, stellen die Berufe vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie richtet sich sowohl an Jugendliche auf der Suche nach einer Erstausbildung als auch an Menschen im Erwerbsleben, die sich beruflich neu orientieren möchten. Die Veranstaltung findet via Skype for Business statt. Der Anmeldungslink ist unter www.arbeitsagentur.de/paderborn unter Kachel „Berufsberatung im Erwerbsleben“ unter dem Punkt „Veranstaltungen“ zu finden.