Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Sie möchten nach der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen wieder berufstätig sein oder suchen den Weg in die Selbständigkeit?

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Paderborn
33096 Paderborn

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Bahnhofstr. 26
33102 Paderborn

Öffnungszeiten:
Mo: 08:00 - 15:30 Uhr
Di: 08:00 - 15:30 Uhr
Mi: 08:00 - 12:30 Uhr
Do: 08:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr

Telefon:
Tel: +49 5251 120 200
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 5251 120-666

Zum Kontaktformular

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehört nach dem Sozialgesetzbuch III zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.
Jeder Mensch soll die Chancen, die der Arbeitsmarkt bietet, nutzen können. Niemand soll wegen des Geschlechts oder wegen familiärer Aufgaben benachteiligt werden. Für diese Ziele setzt sich in der Agentur für Arbeit Paderborn Simone Wils, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, ein.
Sie berät und unterstützt sowohl Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Aktuell müssen wir zur Eindämmung des Infektionsgeschehens rund um das Corona -Virus noch Abstand voneinander nehmen und die persönlichen Kontakte begrenzen. Gerne stehe ich Ihnen aber per E-Mail oder telefonisch zur Seite. Vereinbaren Sie einfach einen telefonischen Beratungstermin!

Informationen in Zeiten der Corona-Krise

Die "Lokalen Bündnisse für Familie" setzen sich vor Ort für Eltern und Kinder ein. Hier finden Sie Unterstützungsleistungen und Tipps für Familien zu wichtigen Fragen in Corona-Zeiten:

  • Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten
  • Wie kann das Arbeiten von zu Hause gelingen?
  • Wo finde ich Unterstützung bei der Kinderbetreuung?
  • Wie funktioniert Schulunterricht von zu Hause?
  • Wie können sich Kinder zu Hause sinnvoll beschäftigen?
  • Wo bekommen wir Hilfe, wenn es zu familiären Konfliktsituationen kommt?

Aktuelle Artikel und Dossiers zum Themenspektrum „COVID-19 aus Geschlechterperspektive“ des Deutschen Frauenrates.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Voraussetzung für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine umfassend sichergestellte Kinderbetreuung für Kinder aller Altersstufen.
Für Menschen mit Pflegeaufgaben ist eine verlässliche Unterstützung durch ergänzende Pflegeangebote notwendig.

Gute Kinderbetreuung und sichere Pflegeunterstützung ermöglichen echte Chancengleichheit.

Zusätzlich erleichtern flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Beschäftigungsmodelle die Berufstätigkeit unter Berücksichtigung familiärer Bindungen.
Ihre örtliche Beauftragte für Chancengleichheit hält ein breites Informationsangebot unter anderem zu den Themen flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und Pflegeunterstützung für Sie bereit.
Weiterhin finden Sie hier Informationen zu den Themen Elternzeit und Elterngeld.

Wiedereinstieg in den Beruf

Sie wollen nach einer Kindererziehungszeit oder einer Pflegephase wieder zurück in den Beruf?
Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre Verpflichtungen und Ihre Berufstätigkeit gut miteinander zu verbinden?
Hier finden Sie Tipps und Informationen wie Ihr beruflicher Wiedereinstieg gestaltet werden kann.
Planen Sie Ihren beruflichen Wiedereinstieg Schritt für Schritt… 
Zusätzlich können Sie sich in den Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrende einen ersten Überblick verschaffen und Antworten auf wichtige Fragen finden.
Aktuelle Termine und weitere Themen erfahren Sie aus der Tagespresse und in der zentralen Veranstaltungsdatenbank. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Voranmeldung unter der Rufnummer 05251/ 120-230 ist erwünscht.
Ergänzend dazu gibt es die Möglichkeit, in individuellen Orientierungsgesprächen mit einer Beratungs- und Vermittlungsfachkraft der Agentur für Arbeit Paderborn Ihre persönliche Situation zu besprechen.

Weiterbildung, Existenzgründung und weitere Themen

Weiterbildung:

Die Agentur für Arbeit informiert Sie über die vielfältige Auswahl von Qualifizierungsmöglichkeiten. In individuellen Beratungsgesprächen analysieren wir Ihren Weiterbildungsbedarf und informieren über Möglichkeiten in der Region. Gerne besprechen wir mit Ihnen die konkreten Fördermöglichkeiten! Zur Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins nutzen Sie bitte die gebührenfreie Rufnummer 0800/ 4 5555 00 (Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr).
Einen ersten Überblick über Weiterbildungsangebote finden Sie in der Datenbank KURSnet .

Existenzgründung:

Die Zahl der Frauen, die den Schritt in die Selbständigkeit gehen, steigt seit Jahren langsam, aber deutlich, an. Vielleicht ist dies auch für Sie eine Alternative zurück in den Beruf oder Arbeitslosigkeit zu beenden. Die Existenzgründung sollte gut geplant und vorbereitet sein.
Angebote zur Beratung in der Vorbereitung einer Existenzgründung finden Sie unter anderem hier:

Weitere Angebote der Agentur für Arbeit Paderborn:

  • E-Learning - Nutzen Sie die kostenlosen E-Learning Angebote der Bundesagentur für Arbeit.
  • Bewerbungsmappencheck und weitere Angebote der Agentur für Arbeit Paderborn finden Sie in der Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Berufswahl und Berufseinstieg - Klischeefrei

Beim Übergang von der Schule zum Studium oder in den Beruf stellen sich viele Fragen, die ausführlich diskutiert werden müssen. Die Vielfalt der Ausbildungs- und Studienberufe bietet viele Chancen. Unabhängig vom Geschlecht kann heute jede/r alles werden. Dennoch entscheiden sich viele Jungen und Mädchen für wenige geschlechtstypische Ausbildungsberufe und Studienwege. Die Beauftragte für Chancengleichheit unterstützt die klischeefreie Berufswahl und bietet Möglichkeiten, das Berufswahlspektrum zu erweitern.

Einen ersten Einblick in den beruflichen Alltag bietet der bundesweite Aktionstag

Girls' Day – Mädchenzukunftstag

Bereits seit 2001 gibt es den Girls´ Day in Deutschland. Ziel ist es, Neugierde und Interesse für Berufe zu wecken, in denen Frauen bisher nur wenig vertreten sind, Berufe, die gute Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie erkennbare Zukunftschancen bieten. Insbesondere technische und innovative neue Berufe sollen den Mädchen nähergebracht werden, indem sie an einem Schnuppertag in Betrieben diese Arbeitsplätze kennenlernen. Die Agentur für Arbeit Paderborn begleitet jährlich diese Aktion. Informieren Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe:
Girls`Day-Radar (https://www.girls-day.de/)

Boys' Day – Jungenzukunftstag

Parallel zum Girls´ Day wird seit 2011 auch ein Aktionstag für Jungen angeboten. Ziel des Boys´ Day ist es, Jungen die Berufsfelder Erziehung, Gesundheit und Pflege zu öffnen. Ein Tag in Pflegeheimen, Arztpraxen oder Kindergärten hilft den Jungen, Interessen und Fähigkeiten an sich zu entdecken, die sie bisher nicht für möglich gehalten haben. Informieren Sie sich über Veranstaltungen in Ihrer Nähe.
Boys`-Day-Radar  (https://www.boys-day.de/)
 
Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit unterstützt junge Menschen bei der Studien- und Berufswahl, während der Ausbildung und am Anfang des Erwerbslebens. In einem persönlichen Beratungsgespräch können wichtige Fragen zur beruflichen Zukunft geklärt werden.
Eine Anmeldung zu einem persönlichen Beratungsgespräch ist hier möglich:
https://www.arbeitsagentur.de/bildung/berufsberatung