09.12.2021 | Presseinfo Nr. 88

Orientierung auf neuen Wegen

Berufsberatung im Erwerbsleben unterstützt bei der Berufsfindung
 

Viele Menschen sind, manchmal trotz Job, auf der Suche nach einem neuen beruflichen Weg, wissen aber noch nicht so genau, wo es hingehen soll. Man will ja auch, dass es gut läuft, dass es dieses Mal das Richtige ist. Da möchte man keine Fehler machen. Das Beratungsangebot der Agentur für Arbeit, die Berufsberatung im Erwerbsleben, kann dabei helfen, diesen Weg für sich zu finden. Das hat auch die Paderbornerin M. Vogt erfahren.

„Als ich im Oktober das erste Mal Kontakt zur Berufsberatung im Erwerbsleben aufnahm, war ich mir völlig im Unklaren darüber, was dieses Angebot der Agentur für Arbeit genau beinhaltet. Ich war bei meinem Besuch auf dem Paderborner Wochenmarkt auf das Beratungsangebot aufmerksam geworden, hatte dieses allerdings nur im Augenwinkel wahrgenommen und war auch ein Stück weit zu stolz, mich an einem Stand des Arbeitsamtes zu informieren“, so berichtet M. Vogt ihren ehrlichen Eindruck von dem doch ungewohnten Stand auf dem Paderborner Wochenmarkt.

Wenn auch nur im Vorbeigehen nahm die junge Sprachwissenschaftlerin die Berufsberaterinnen dennoch wahr und wurde neugierig. Eine Google-Suche später war sie schlauer: „Mein eher skeptischer Eindruck hat sich bereits nach einem Blick auf den Internetauftritt der Berufsberatung als vollkommen falsch erwiesen. Da ich zu diesem Zeitpunkt am Ende eines befristeten Vertrages stand und bereits monatelang erfolglos diverse Bewerbungsverfahren durchlaufen hatte, entschloss ich mich, das kostenfreie Angebot auszutesten.“

Gesagt, getan: Sie suchte den Kontakt zur Berufsberatung im Erwerbsleben per Mail und bekam prompt eine Antwort und einen Termin. Bereits zwei Wochen nach ihrem ersten Kontakt konnte M. Vogt sich persönlich beraten lassen. „In einer lockeren Atmosphäre lernten wir uns zunächst kennen und unterhielten uns auf Augenhöhe über meine berufliche Situation. Frau Wittkop hatte ein offenes Ohr für meine Fragen und Unsicherheiten auf dem Weg zu einem neuen Job“, berichtet sie.

Caroline Wittkop ist die Berufsberaterin, die die junge Frau von nun an auf ihrem Weg begleiten sollte. Sie erinnert sich: „Frau Vogt hatte, auch aufgrund ihres noch jungen Alters, viele Zweifel und Ängste und wusste nicht so genau, wie es weitergehen sollte. Sie war aber entschlossen, einen Weg aus dieser Situation zu finden, sie brauchte nur etwas Orientierungshilfe. Die geben wir in der Berufsberatung im Erwerbsleben natürlich gerne.“ Neben Tipps für die Bewerbungsunterlagen gab die Beraterin ihr Informationen zu Arbeitgebern und vor allem hilfreiche Anregungen, um herauszufinden, welcher Job wirklich zur eigenen Persönlichkeit passen könnte.

M. Vogt ist glücklich über die Unterstützung: „Ich hatte bereits während des ersten Gesprächs das Gefühl, dass ich bei Frau Wittkop in guten Händen bin und war froh eine Ansprechpartnerin an meiner Seite zu haben, welche die Expertise besitzt, die mir fehlte. Ich habe eine sehr individuelle und flexible Beratung erhalten – dazu gehörte auch mal ein spontanes Telefonat am Vorabend eines Bewerbungsgesprächs.“

Anhand einer ausführlichen Stärken-Schwächen-Analyse, Klärung von Interessen und Neigungen sowie der gemeinsamen Erarbeitung von möglichen Berufsfeldern konnte sie ihre eigene Person besser reflektieren und sich so in der Jobsuche besser positionieren. Die Erfahrungen und Ergebnisse nutzt sie nun deutlich selbstsicherer und für ein authentisches Auftreten im Bewerbungsprozess. Auch ein neues Berufsfeld habe sie durch die Beratung in den Blick genommen: „Das ist ein Bereich, den ich vorher nie als Jobperspektive in Betracht gezogen hätte.“

M. Vogt wird das Angebot der Berufsberatung im Erwerbsleben weiterhin in Anspruch nehmen, bis sie den für sich richtigen beruflichen Weg gefunden hat.

Nach der positiven Erfahrung habe sie das Angebot der Agentur für Arbeit sowohl privat als auch beruflich bereits weiterempfohlen. „Wenn ich in Zukunft noch mal in eine Situation komme, in der ich neue berufliche Perspektiven suche, werde ich gewiss nicht noch einmal zögern sondern das Angebot sofort in Anspruch nehmen“, verspricht sie.

Das kostenlose Angebot der Berufsberatung richtet sich an alle Erwerbstätigen, die sich an einem Punkt der Neu- oder Umorientierung im Berufsleben befinden. Durch die ergebnisoffene Beratung werden auch Wiedereinsteiger und Absolventen darin unterstützt ihren eigenen Berufsweg zu finden und zu gehen. Neben der individuellen Beratung werden auch regelmäßig themenspezifische Veranstaltungen zur Veränderung der Berufswelt und des Arbeitsmarktes angeboten und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Bei Interesse und Fragen steht das Team unter Paderborn.181-Berufsberatung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de oder zu den telefonischen Sprechzeiten (dienstags 7 bis 10 und donnerstags, 16 bis 18 Uhr) unter 05251 120 777 zur Verfügung. Weitere Informationen können auch der Internetseite entnommen werden www.arbeitsagentur.de/vor-ort/paderborn/beruflichezukunft.