02.12.2020 | Presseinfo Nr. 55

Adventliche Aktion mit dem Kindergarten Stadtzentrum Passau lässt Christbaum der Arbeitsagentur erstrahlen

Kindergartenkinder basteln Christbaumschmuck für die Agentur für Arbeit Passau

Zur Einstimmung auf die Vorweihnachtzeit ist es in der Agentur für Arbeit Passau zur Tradition geworden, dass die Auszubildenden des ersten Lehrjahres ein gemeinsames Weihnachtsprojekt mit einem Kindergarten in Passau veranstalten. In diesem Jahr durften die neuen Auszubildenden, Milena Brunnbauer und Katharina Schwarzmeier, das Gemeinschaftsprojekt organisieren. Die diesjährige Christbaumschmuckherstellung erfolgte durch die Kinder des Kindergartens Stadtzentrum Passau. Am 25. November erstrahlte im Eingangsbereich dann der festlich geschmückte Baum, der von Hermann Käser Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Passau, im kleinen Kollegenkreis, eingeweiht wurde. Die schönen Kreationen wie Engelsfiguren und Sternanhänger verzaubern den leuchtenden Weihnachtsbaum. Die Kindergartenkinder konnten aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr leider nicht mit dabei sein und beim Schmücken des Baumes helfen. Die beiden Auszubildenden der Agentur für Arbeit Passau freuten sich dennoch, dass sie dieses Projekt trotz Pandemie so gut umsetzen konnten. Die selbstgemachte Christbaumdekoration wird von den Azubis noch in der Vorweihnachtszeit an die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Passau verkauft. Der Erlös kommt den Kindergarten Stadtzentrum Passau zu gute.