14.11.2022 | Presseinfo Nr. 32

Familienkasse Kooperation Jugendämter

Damit die vielfältigen Familienangebote bei den Familien und Kindern leichter „ankommen“, kooperieren die Familienkasse Berlin-Brandenburg mit den Berliner Jugendämtern. Hauptbestandteil der Kooperationsvereinbarungen ist das Angebot einer gemeinsamen Servicezeit in den Berliner FamilienServiceBüros und Familienbüros.
 

Diese sind eine erste Anlaufstelle für Familien, um sich zu den verschiedenen Leistungen des Jugendamtes, beispielsweise dem Elterngeld oder dem Unterhaltsvorschuss, beraten zu lassen. Fragen zu Anträgen werden sofort beantwortet und diese können dort auch gleich abgegeben werden.

Die Familienkasse Berlin-Brandenburg erweitert jetzt dieses Beratungsangebot. Sie beantwortet in den Berliner FamilienServiceBüros und Familienbüros alle Fragen zu den staatlichen Kernleistungen Kindergeld und Kinderzuschlag.

Der Startschuss fiel bereits am 04.10.2022 in Friedrichshain-Kreuzberg. Jeweils am ersten Dienstag eines Monats können Ratsuchende sich direkt und ohne Anmeldung informieren. Mittlerweile gibt es den unkomplizierten Service auch in Lichtenberg, Spandau und Steglitz-Zehlendorf.

Mit den Bezirken Berlin Pankow und Marzahn-Hellersdorf haben bereits Abstimmungsgespräche stattgefunden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Angebot flächendeckend für alle Berliner Familien zur Verfügung steht.

FamilienServiceBüro Berlin Friedrichshain-Kreuzberg: Frankfurter Allee 35/37, 10247Berlin, dienstags zwischen 09:00-12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr

Familienbüro Berlin Lichtenberg: Große-Leege-Str.103, 13055 Berlin, am jeweils vierten Donnerstag eines Monats zwischen 15:00 – 18:00 Uhr

FamilienServiceBüro Berlin Spandau: Brunsbütteler Damm 75, 13581 Berlin, jeweils zweiten Dienstag eines Monats in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr

Familienbüro Berlin Steglitz-Zehlendorf: Kirchstr.1/3, 14163 Berlin, am jeweils dritten Dienstag eines Monats zwischen 09:00 und 15:00 Uhr