30.09.2021 | Presseinfo Nr. 23

Besser als vor Corona – Arbeitslosenquote sinkt weiter

Im September waren 16.347 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen, 551 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote sinkt zum Vormonat auf 4,7 Prozent. Im September waren 16.347 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen, 551 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote sinkt zum Vormonat auf 4,7 Prozent.  

„Der Potsdamer Arbeitsmarkt steht inzwischen besser da als vor Corona“, so Alexandros Tassinopoulos, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam.

„Auch der September-Bestand freier Arbeitsplätze ist auf einem Rekordniveau angewachsen“, so Tassinopoulos. „Bei diesen guten Anzeichen, dürfen wir aber nicht vergessen, dass es für Betriebe wichtig ist, den unternehmerischen Erfolg der Zukunft zu sichern. So werde weiterhin händeringend nach Angestellten auf Fachkräfte-Niveau gesucht.“

Tassinopoulos appelliert daher erneut: „Qualifizierung ist oft die Lösung und wird finanziell auch noch unterstützt. Für die erfolgreiche Suche lohnt es sich sowohl für Arbeitgeber, wie auch für Arbeitssuchende über die eigene Stadtgrenze oder dem Landkreis hinaus zu schauen. Die Region Berlin-Brandenburg begreifen wir als einen gemeinsamen Wirtschaftsraum.“


Der Arbeitsmarkt in der Region Potsdam im September 2021 im Überblick
 

Beschäftigte
245.959 Personen stehen in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis. Diese Daten erhebt das statistische Bundesamt zweimal im Jahr. Die aktuell verfügbaren Zahlen stammen vom 31. März 2021.

Stellen
Im Bestand der Arbeitsagenturen und Jobcenter waren 7.563 sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen gemeldet.

Arbeitslose
Im September 2021 waren in der Region Potsdam bei den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern insgesamt 16.347 arbeitslose Personen gemeldet, 551 weniger als im Vormonat und 2.427 weniger als im September 2020.

Arbeitslosenquote
Die Arbeitslosenquote lag bei 4,7 Prozent. Minus 0,2 Prozentpunkte gegenüber dem Vormonat, minus 0,8 Prozentpunkte zum Vorjahr.

Junge Menschen
Die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren ist gegenüber dem Vormonat um 60 auf 1.313 Personen gesunken – dies waren 340 weniger als im September 2020. Die Arbeitslosenquote beträgt 4,9 Prozent.