Girls´Day Akademie

Eine Akademie extra für Mädchen!

Ziel

Die Girls‘Day Akademie begeistert Schülerinnen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und die damit verbundene Palette spannender und zukunftsorientierter Berufe. 
Schülerinnen ab der 7. Klasse der allgemeinbildenden Schulen können sich in der Girls´Day Akademie in den MINT-Bereichen ausprobieren, Erfahrungen sammeln und ihr Wissen vergrößern. Dabei werden sie bei der Ausbildungs- und Studienwahl unterstützt.

Informationen für interessierte Teilnehmerinnen und Eltern finden Sie am Ende dieser Seite.


Bildungspartnerschaft und wie Sie Teil des Netzwerks werden

Bildungspartner:innen der Girls’Day Akademie sind regionale Unternehmen, Hochschulen und Institutionen, bei denen MINT-Berufe durch Workshops und Betriebsbesuche live erlebt werden. So können Sie frühzeitig künftige Nachwuchskräfte und Studierende gewinnen.  

Machen Sie als Unternehmen oder Hochschule bei der Girls'Day Akademie mit und gestalten Sie gemeinsam mit der Projektleitung einen oder mehrere Seminarnachmittage. Oder begeistern Sie die Teilnehmerinnen in Ihrer Ausbildungswerkstatt, beim Tag der offenen Tür oder im Rahmen eines Azubiprojekts. Angebote sind auch in einem Blended Learning Format möglich.

Eine Übersicht über bestehende Girls'Day Akademien finden Sie in der Angebotsübersicht auf der rechten Seite. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserer Servicestelle der Girls‘Day Akademie.


Für Schulen und Träger

Erweitern Sie die Angebote zur Berufsorientierung an Ihrer Schule!

Mädchen trauen sich oft trotz Interesse und guter Noten nicht, einen MINT-Beruf zu ergreifen. Meist auch deshalb, weil sie sich nicht vorstellen können, welche spannenden Aufgaben sich dahinter verbergen.

Durch die Girls'Day Akademie erhalten die Mädchen einen vertieften Einblick in MINT-Berufe: Sie können ein Schuljahr lang ausprobieren, ob ihnen technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen Spaß machen. In praxisorientierten Projektarbeiten lernen sie die Aufgaben von MINT-Fachkräften und Expert:innen kennen und können sich so besser für den zu ihnen passenden Beruf entscheiden.

Gewinnen Sie Bildungspartner:innen für Ihre regionales Netzwerk!

Sie wollen eine Girls'Day Akademie an Ihrer Schule durchführen?
Die Mitarbeiterinnen der Servicestelle der Girls‘Day Akademie, deren Kontaktdaten Sie auf der rechten Seite finden, unterstützen Sie gerne!


Durchführung und Finanzierung

Durchführung

Die Girls’Day Akademie kann von einem externen Bildungsträger, aber auch von der Schule selbst durchgeführt werden. 

Finanzierung

Die Girls'Day Akademie ist immer ein Kooperationsprojekt zwischen Schule, Wissenschaft und Wirtschaft und wird über ein Schuljahr als Arbeitsgemeinschaft durchgeführt.
Um einen einheitlichen Qualitätsstandard sicher zu stellen, werden alle Girls’Day Akademien von der zentralen Servicestelle bei ihrer Arbeit unterstützt. Konzept und Logo der Girls‘Day Akademie sind markenrechtlich geschützt. 

Die Bundesagentur für Arbeit kann nach §48 SGB III bis zu 50% der Projektkosten übernehmen, die weiteren 50% werden von den Projektpartner:innen übernommen.

Sie wollen eine Girls'Day Akademie durchführen oder fördern?
Die Servicestelle der Girls‘Day Akademie in Baden-Württemberg berät Sie gerne


Für Mädchen

Du bist Schülerin ab Klasse 7? Dann probier‘ doch mal was Neues in der Girls‘Day Akademie!

Beim Experimentieren in spannenden Projekten, z.B. beim Bau eines Kaleidoskops oder eines Solarmobils oder beim Entwickeln von Ideen zu erneuerbaren Energien oder Programmieren von Robotern, lernst du die abwechslungsreiche Welt der MINT- Berufe kennen. Zudem erfährst du, wie du dich im Bewerbungsprozess präsentieren kannst.

Zusätzliche Schnuppertage an Hochschulen, Besuche bei interessanten Unternehmen und Gespräche mit Frauen in technischen Berufen verschaffen dir Einblicke in interessante Berufe. Das Girls'Day Akademie-Teilnahmezertifikat zeigt dein Engagement.

Wie du teilnehmen kannst?
Die Girls'Day Akademie kann auch an deiner Schule durchgeführt werden. Melde dich einfach bei der Servicestelle.


Für Eltern

Sie wollen Ihre Tochter bei der Berufs- und Studienorientierung unterstützen?

Bei der Girls'Day Akademie wird Ihre Tochter nicht nur in der Berufs- und Studienwahl unterstützt, sondern kann in geschütztem Rahmen technische und naturwissenschaftliche Themen erleben, sie ausprobieren und dabei zukunftsfähige MINT-Berufe kennenlernen.

Bislang haben über 5000 Mädchen eine Girls'Day Akademie begeistert besucht. Neben MINT-Workshops gehören auch Kommunikations- und Präsentationstrainings zur Girls‘ Day Akademie. Mit diesen Kenntnissen kann ihre Tochter auch in Schule und Alltag punkten.

Wie kann Ihre Tochter teilnehmen?
Eine Übersicht über bestehende Girls'Day Akademien finden Sie auf unserer Aktionslandkarte. Auch an der Schule Ihrer Tochter kann eine Girls’Day Akademie durchgeführt werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Servicestelle der Girls‘Day Akademie.