Arbeitslosengeld

Hier finden Sie auf einen Blick die wichtigsten Informationen zum Thema "Beantragung von Arbeitslosengeld"

Informationen zum Arbeitslosengeld

Sofern Ihnen Ihr Arbeitgeber gekündigt hat oder Sie aus anderen Gründen arbeitslos werden, sollten Sie sich sofort telefonisch oder online arbeitsuchend melden. Für die telefonische Kontaktaufnahme gibt es neben der bundesweiten Servicerufnummer (Tel.: 0800 4 555500 - gebührenfrei) in jeder Dienststelle eine Sonderhotline. Die Telefonnummern finden Sie über die Dienststellensuche. Ihre Daten werden aufgenommen und weitere Schritte mit Ihnen geklärt.

Alle Informationen zum Thema „Arbeitsuchend melden und Arbeitslosengeld erhalten“ finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit.

Arbeitslosengeld können Sie zuhause online über eServices beantragen.

  • Auf YouTube finden Sie in einer Videoanleitung allgemeine Informationen der Bundesagentur für Arbeit zu "eServices Geldleistungen - Arbeitslosengeld (SGB III) online beantragen".
  • Sofern Sie einen technischen Support zur Online-Antragstellung benötigen, steht Ihnen eine gebührenfreie Hotline (Tel.: 0800 4 5555 03) zur Verfügung.
    Für allgemeine Auskünfte wenden Sie sich bitte an die gebührenfreie bundesweite Servicerufnummer (Tel.: 0800 4 5555 00)

Direkten Zugang zum Download des Merkblattes für Arbeitslose:
https://www.arbeitsagentur.de/datei/merkblatt-fuer-arbeitslose_ba015368.pdf

In Zeiten des CORONA-Pandemie erhalten Sie weitere nützliche Informationen in den FAQ zum CORONA Virus auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit.

 

Vier Facts für eine schnelle Bearbeitung:

Für Arbeitnehmer:

  • Das Informationsblatt für Arbeitnehmer zur zügigen Bearbeitung ihres Antrages finden Sie rechts in der Spalte als .pdf Dokument
     

Für Arbeitgeber:

  • Informationsblatt für Arbeitgeber mit allgemeinen Informationen rund um das Thema Arbeitsbescheinigungen
  • Informationsblatt mit den wichtigsten zu beachtenden Punkten beim Ausfüllen der Arbeitsbescheinigung, damit der Antrag Ihrer ehemaligen Mitarbeiterin/Ihres ehemaligen Mitarbeiters zügig bearbeitet werden kann

Beide Informationsblätter erhalten Sie rechts als .pdf Dokument.