28.02.2019 | Presseinfo Nr. 9

Stellenindex trotz Rückgang weiterhin auf hohem Niveau

  

Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X)

Februar 2019

2009 bis 2019


Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Jan
18

Feb
18

Mrz
18

Apr
18

Mai
18

Jun
18

Jul
18

Aug 18

Sep 18

Okt
18

Nov
18

  Dez
   18

Jan
19

Feb
19

260

263

263

263

264

265

266

263

263

263

260

264

266

262

Der regionale Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X regional) für Bayern liegt im Februar bei 262 Punkten. Im Vergleich zum Februar 2018 bedeutet das einen leichten Rückgang um einen Punkt (Februar 2018: 263 Punkte). Im Vormonatsvergleich verliert der BA-X vier Punkte (Januar 2019: 266 Punkte).

„Veränderungen des BA-X dieser Größenordnung sind nicht unüblich. Daraus leiten wir keine Trendwende der Arbeitsmarktlage ab. Der BA-X pendelt sich in den letzten Monaten auf hohem Niveau ein. Der Bedarf an Arbeitskräften ist in der bayerischen Wirtschaft nach wie vor sehr hoch. Immer länger müssen Betriebe warten, bis ihre offenen Stellen besetzt werden können. Gerne beraten wir zu alternativen Besetzungsstrategien. Insbesondere den nachträglichen Erwerb eines Berufsabschlusses von Beschäftigten wollen wir zukünftig in größerem Umfang fördern. So können Betriebe ihren Fachkräftebedarf aus der eigenen Mitarbeiterschaft heraus entwickeln.

Die meisten Stellen werden aus dem Verarbeitenden Gewerbe, dem Handel und dem Gesundheits- und Sozialwesen gemeldet. Knapp 30 Prozent entstammt der Zeitarbeit. Die Neumeldungen von Stellen aus diesem Bereich waren zuletzt allerdings kontinuierlich rückgängig“, berichtete Ralf Holtzwart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Bayern.
 

Hintergrundinformation

Was ist der BA-X?

Der BA-Stellenindex BA-X ist der monatlich veröffentlichte Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA). Der BA-X (regional) ist der aktuellste Stellenindex in Deutschland und beruht auf konkreten, der BA gemeldeten Stellengesuchen der Unternehmen. Er bildet die Entwicklung der Arbeitskräftenachfrage am ersten Arbeitsmarkt ab, signalisiert damit die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen und lässt als ein saisonbereinigter Index Aussagen zur konjunkturellen Entwicklung zu.

Berechnung des BA-X

In den saisonbereinigten Index fließen die bei der BA gemeldeten ungeförderten Arbeitsstellen des ersten Arbeitsmarktes, die Stellen für Freiberufler und Selbständige sowie die gemeldeten Stellen aus der privaten Arbeitsvermittlung ein. In einem ersten Schritt werden, als Abbild der Kräftenachfrage am ersten Arbeitsmarkt, in gleichgewichteter Weise die Stellenzugänge und Stellenbestände der beiden Basiskomponenten herangezogen. Zur Berechnung des Index werden die Stellen des ersten Arbeitsmarktes saisonbereinigt. Anschließend werden die Abweichungen vom Jahresdurchschnitt 2004, der auf 100 normiert wurde, ermittelt.

Saisonbereinigung

Die saisonbereinigten Werte werden monatlich neu berechnet. In Folge dessen wird auch die gesamte Zeitreihe monatlich neu erstellt. Dabei kann es zu Abweichungen von den früher veröffentlichten Monatsversionen des BA-X regional kommen. Hintergrund ist, dass das Saisonbereinigungsverfahren durch die Informationen am aktuellen Rand „hinzulernt“ und dieses neue Wissen auch für die Vergangenheitswerte anwendet. Bei saisonbereinigten Reihen gilt, dass jeder beliebige Zeitpunkt miteinander verglichen werden kann.

Kooperationspartnerstellen

Seit dem Berichtsmonat Juli 2014 werden – rückwirkend ab Januar 2013 – auch sogenannte Kooperationspartnerstellen berücksichtigt, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit über eine technische Schnittstelle (HR-BA-XML) übermitteln. Die Grundgesamtheit für die Berechnung des BA-X hat sich damit leicht erhöht, entsprechend kommt es zu Abweichungen gegenüber früheren Veröffentlichungen. Weitere Informationen zum Thema XML-Schnittstelle können dem Methodenbericht der Statistik „Berücksichtigung von Stellen aus dem automatisierten BA-Kooperationsverfahren“ entnommen werden.

Vollständige BA-X Datenreihe

BA-Stellenindex

Arbeitskräftenachfrage am ersten Arbeitsmarkt in Bayern

2005 bis 2019

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

2005

Jan

99

2006

Jan

118

2007

Jan

158

2008

Jan

143

Feb

96

Feb

122

Feb

159

Feb

140

Mrz

105

Mrz

121

Mrz

160

Mrz

141

Apr

106

Apr

123

Apr

164

Apr

135

Mai

108

Mai

129

Mai

158

Mai

137

Jun

110

Jun

131

Jun

161

Jun

142

Jul

114

Jul

136

Jul

153

Jul

135

Aug

118

Aug

136

Aug

154

Aug

130

Sep

122

Sep

138

Sep

151

Sep

129

Okt

123

Okt

141

Okt

149

Okt

125

Nov

121

Nov

147

Nov

147

Nov

123

Dez

121

Dez

149

Dez

149

Dez

114

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

2009

Jan

113

2010

Jan

101

2011

Jan

140

2012

Jan

165

Feb

110

Feb

105

Feb

148

Feb

162

Mrz

103

Mrz

109

Mrz

152

Mrz

164

Apr

99

Apr

113

Apr

156

Apr

165

Mai

96

Mai

123

Mai

153

Mai

165

Jun

94

Jun

126

Jun

153

Jun

159

Jul

94

Jul

130

Jul

156

Jul

158

Aug

97

Aug

133

Aug

155

Aug

155

Sep

98

Sep

134

Sep

160

Sep

152

Okt

100

Okt

137

Okt

162

Okt

147

Nov

102

Nov

135

Nov

166

Nov

145

Dez

102

Dez

138

Dez

166

Dez

142

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

2013

Jan

149

2014

Jan

159

2015

Jan

176

2016

Jan

208

Feb

150

Feb

157

Feb

180

Feb

208

Mrz

150

Mrz

156

Mrz

182

Mrz

210

Apr

147

Apr

157

Apr

185

Apr

209

  

Mai

146

Mai

155

Mai

185

Mai

227

Jun

148

Jun

159

Jun

190

Jun

218

Jul

149

Jul

156

Jul

192

Jul

221

Aug

152

Aug

160

Aug

194

Aug

225

Sep

152

Sep

164

Sep

195

Sep

229

Okt

153

Okt

168

Okt

199

Okt

227

Nov

154

Nov

171

Nov

201

Nov

229

Dez

157

Dez

176

Dez

201

Dez

229

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

Jahr

Monat

BA-X

2017

Jan

233

2018

Jan

260

  2019

Jan

266

Feb

233

Feb

263

Feb

262

Mrz

235

Mrz

263

Apr

241

Apr

263

Mai

242

Mai

264

Jun

245

Juni

265

Jul

250

Juli

266

Aug

252

Aug

263

Sep

253

Sep

263

Okt

258

Okt

263

Nov

262

Nov

260

Dez

266

Dez

264