So erreichen Sie uns...

Ihr Kontakt zu den Agenturen für Arbeit in Sachsen

Hier können Sie sich arbeitslos oder arbeitssuchend melden und Arbeitslosengeld beantragen. Als Arbeitgeber können Sie hier Kurzarbeit anzeigen. Jugendliche können sich rund um die Themen Ausbildung und Studium informieren. Wir beraten Sie gerne.

Nutzen Sie unsere eServices:

Sie können beispielsweise über www.arbeitsagentur.de/eServices die Arbeitssuchendmeldung erfolgen, der Antrag auf Arbeitslosengeld gestellt werden oder das Jobsuche-Profil von zu Hause aus organisiert werden. Auch direkte „Postfachnachrichten“ ermöglichen einen schnellen und direkten Draht zur Arbeitsagentur.

Anliegen telefonisch klären - auch die Arbeitslosmeldung

Anliegen, die nicht über die eService-Angebote erledigt werden, können telefonisch über die Service-Hotline der BA  geklärt werden. Auch die Arbeitslosmeldung kann seit 16.03.2020 bis 30. Juni 2020 telefonisch erfolgen. Eine persönliche Vorsprache zur Arbeitslosmeldung in den Arbeitsagenturen entfällt.

Unsere telefonischen Kapazitäten werden aufgrund des zu erwartenden sehr hohen Anrufaufkommens auch technisch verstärkt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran. Zu Beginn kann unsere Erreichbarkeit vereinzelt eingeschränkt sein. Deshalb haben wir für Sie zusätzlich regionale Hotlines geschaltet:

Telefonnummer Arbeitsagenturen
Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz 03733 133 1000
Agentur für Arbeit Bautzen 03591 66 2222
Agentur für Arbeit Chemnitz 0371 567 1991
Agentur für Arbeit Dresden  0351 2885 2500
Agentur für Arbeit Freiberg 03731 489 100
Agentur für Arbeit Leipzig 0341 913 44444
Agentur für Arbeit Oschatz 03435 980 400
Agentur für Arbeit Pirna 03501 791 555
Agentur für Arbeit Plauen 03741 23 6666
Agentur für Arbeit Riesa 03525 711 250
Agentur für Arbeit Zwickau 0375 314 2000

Sollten Sie uns aus dem Festnetz nicht erreichen, versuchen Sie es alternativ aus dem Mobilfunknetz. Zeitweise ist dieses deutlich stabiler als Festnetzverbindungen.

Ihr Kontakt zu den Jobcentern gE in Sachsen

Hier können Sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen. Wir beraten Sie gerne.

Nutzen Sie dazu das Online-Angebot der Jobcenter

Informieren Sie sich über Arbeitslosengeld II, wenn Sie schon länger arbeitslos sind, keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben oder Ihr Einkommen nicht für den Lebensunterhalt reicht. Jobcenter.digital

Aktuelle Informationen, einen Überblick über die Neuregelungen in der Grundsicherung und abrufbare Anträge gibt es unter: www.arbeitsagentur.de/corona-grundsicherung

Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen: 0800 – 4 5555 23

Neben den bereits bekannten Telefonnummern der Jobcenter wurden aufgrund des aktuell sehr hohen Anrufaufkommens zusätzlich regionale Hotlines geschaltet:
 

Telefonnummer Jobcenter
Jobcenter Chemnitz  0371 567 3480 0371 567 2200
Jobcenter Dresden 0351 475 1730 0351 475 4444
Jobcenter Mittelsachsen 03727 99 66 900 03727 9966 225
Jobcenter Leipzig 0341 913 10705 0341 913 10540
Jobcenter Nordsachsen  03435 980 493 03435 980 444
Jobcenter Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 03501 79 11 50 03501 791 669
Jobcenter Vogtland 03741 23 2600 03741 23 2700
Jobcenter Zwickau 0375 6060 0 0375 6060 400

Jobcenter in kommunaler Trägerschaft

   

Jobcenter des Landkreis Bautzen

03591 5251 43900

 
Jobcenter des Landkreis Görlitz 03581 663 4444  
Jobcenter im Landkreis Erzgebirge 03733 831 8888  
Jobcenter im Landkreis Meißen 03521 725 4040  
Jobcenter im Landkreis Leipzig 03437 98 420  

Sollten Sie uns aus dem Festnetz nicht erreichen, versuchen Sie es alternativ aus dem Mobilfunknetz. Zeitweise ist dieses deutlich stabiler als Festnetzverbindungen.