13.03.2019 | Presseinfo Nr. 23

Beratung für Mütter mit Migrationshintergrund

Beratungsangebot der Agentur für Arbeit

Kreis Recklinghausen. Am kommenden Mittwoch, den 20. März, richtet sich die Arbeitsagentur Recklinghausen mit ihrem Beratungsangebot speziell an Mütter mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 20 und 45 Jahren aus dem gesamten Vest. Von 9.00 bis ca. 10.30 Uhr informiert Ariane Hohengarten, Migrationsbeauftragte, in Raum 713-716 (7. Etage) über die verschiedenen Unterstützungsangebote und Anlaufstellen.

In der Veranstaltung werden viele verschiedene Themen angesprochen. So geht es zum Beispiel um die Aufnahme von Arbeit oder Ausbildung oder Möglichkeiten, die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern oder den Schulabschluss nachzuholen. Auch zum Minijob werden die Teilnehmerinnen umfassend beraten. Daneben erhalten sie wichtige Informationen zu Angeboten der Kindesbetreuung sowie Tipps zur richtigen Bewerbung. Auch individuelle Fragen und Anliegen können geklärt werden.  

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer sich aber vorab über die Veranstaltung informieren oder einen Beratungstermin für einen anderen Tag vereinbaren möchte, erreicht Ariane Hohengarten telefonisch unter 02361/40-1352 und per mail an Recklinghausen.BCA@arbeitsagentur.de.