14.04.2020 | Presseinfo Nr. 38

Jobbörse der Arbeitsagentur reagiert auf besonderen Bedarf in Corona-Zeiten

Aktuelles zur JOBBÖRSE

Kreis Recklinghausen. Die Corona-Pandemie hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Einerseits werden Arbeitskräfte in systemrelevanten Bereichen händeringend gesucht, andererseits gibt es viele Menschen, deren Arbeit während Kurzarbeit aktuell ruht, und die sich engagieren möchten. Sie finden durch die Jobbörse der Arbeitsagentur jetzt leicht zusammen.

Um Stellensuchende und Arbeitgeber zusammenzubringen, wird für Stellenangebote von Unternehmen mit besonderem Personalbedarf im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die Kennzeichnungsmöglichkeit #Corona (Hashtag Corona) eingeführt. Ab sofort kann diese Kennzeichnung (zum Beispiel #Corona Spargelernte oder #Corona Pflege) durch Unternehmen in der JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de vorgenommen werden.  Stellenangebote, die bereits veröffentlicht sind, können auch nachträglich gekennzeichnet werden.

Arbeitsuchende können auf diese gekennzeichneten Stellenangebote gezielt an ihrem Wohnort zugreifen. Sie geben dann den Befehl #Corona* (Hashtag Corona Sternchen) und ihren Wohnort ein, um entsprechende Treffer angezeigt zu bekommen. 

Allen Unternehmen, die Stellenangebote melden möchten, steht die Agentur für Arbeit Recklinghausen unter 0800 / 4 5555 20 zur Verfügung.