01.03.2022 | Presseinfo Nr. 18

Auf die Schiene gebracht – Ausbildung und Quereinstieg als Lokführer

Digitale Infoveranstaltung

Kreis Recklinghausen. Wer auf der Suche nach einem sicheren Arbeitsplatz mit gutem Gehalt ist, dem bietet der Beruf als Lokführer sehr gute Chancen. In den kommenden Jahren wird eine hohe Zahl an Fachkräften in den Ruhestand gehen, weshalb allein in NRW bis 2025 rund 1.200 Lokführer und Lokführerinnen eingestellt werden sollen. 

Am Dienstag, dem 8. März ab 16 Uhr, richtet sich Sandra Uhrig für „Fokus Bahn NRW“ zusammen mit einem Bahnunternehmen an interessierte junge Frauen und Männer, die mehr über Ausbildung, Beruf sowie Bewerbungs- und Auswahlverfahren erfahren möchten. Auch der Quereinstieg in den Beruf wird thematisiert.

Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Recklinghausen.BiZ@arbeitsagentur.de unter Nennung des vollständigen Namens sowie der eigenen Telefonnummer und des Stichworts „Lokführer“, alternativ telefonisch unter 02361/ 40-1092. Kurz vor der Veranstaltung wird der Zugangslink mit technischen Erläuterungen versendet.