04.09.2020 | Presseinfo Nr. 53

Im BiZ finden wieder Beratungen statt

Vorherige Anmeldung zur Einhaltung der Hygienevorschriften erforderlich

Kreis Recklinghausen. Rund ein halbes Jahr nach seiner pandemiebedingten Schließung kann das BiZ (Berufsinformationszentrum) ab September wieder interessierte Jugendliche und Erwachsene empfangen und beraten. Für die Teilnahme an Infoveranstaltungen oder die Nutzung der PCs ist jedoch eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Los geht es am Dienstag, den 15. September, ab 14 Uhr. Dann berät erstmals wieder die Polizei NRW über ihre Ausbildungs- und Karrierewege. Da die Höchstzahl der Teilnehmer auf fünf begrenzt ist, werden je nach Anzahl der Anmeldungen gegebenenfalls mehrere Termine hintereinander an diesem Tag angeboten. Teilnehmer erhalten bei ihrer Anmeldung eine für sie verbindliche Uhrzeit genannt. 

Außerdem besteht ab sofort wieder die Möglichkeit, die Computer im BiZ zu nutzen und dort die eigene Bewerbung zu schreiben. Mitarbeiter stehen gerne bei Fragen zur Verfügung und checken auf Wunsch die Bewerbung kostenlos. Auch hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Wer sich für die Veranstaltung oder die individuelle Nutzung der PCs anmelden möchte, kann dies entweder telefonisch unter 02361/40-1092 oder per E-Mail an Recklinghausen.BIZ@arbeitsagentur.de.