Über uns

Herzlich willkommen in der Agentur für Arbeit Recklinghausen!

Grußwort der Geschäftsführung

Sehr geehrte Damen und Herren,

aller guten Dinge sind drei – so lautet eine altbekannte Redewendung. Bezieht man sie auf unsere derzeitige Situation, dann hieße das: Im dritten Jahr der Pandemie haben wir die berechtigte Hoffnung, sie zu überwinden. Aber warum wird die Pandemie als etwas Gutes bezeichnet? Ist sie nicht der Grund für steigende Arbeitslosigkeit, massenhafte Insolvenzen und wirtschaftlichen Abschwung?

Erleichtert kann ich Ihnen versichern: Nichts davon ist der Fall. Natürlich hat uns die Pandemie herausgefordert und sie tut es noch immer. Insbesondere die immense Inanspruchnahme von Kurzarbeitergeld verlangt unserer Agentur viel ab an Umorganisation, Engagement und Durchhaltevermögen. Aber sie hat auch zwei Dinge deutlich gezeigt: Wir können uns auf neue Situationen einstellen und Deutschland geht es gut. Und so konnten wir den Jahreswechsel mit Bestwerten auf dem Arbeitsmarkt begehen. Arbeitslosigkeit und Beschäftigung haben sich in ihren Ausprägungen kaum noch unterschieden von 2019, dem erfolgreichsten Jahr aller Zeiten im Kreis Recklinghausen.

Wo die Pandemie uns nicht in die Knie gezwungen hat und es hoffentlich auch in diesem Jahr nicht tun wird (wovon nach allen gängigen Prognosen auszugehen ist), stehen wir unter dem Einfluss dreier anderer großer Herausforderungen: Demografie, Digitalisierung, Dekarbonisierung.

Die Weichen für die Zukunft stellen wir in der Gegenwart. Und das bedeutet ohne jeden Zweifel: Wir müssen uns heute schon den Bedarfen und Gegebenheiten der nahen Zukunft anpassen, um den unaufhaltsamen Transformationsprozess mitgestalten zu können und in ihm weiter eine Rolle zu spielen. Und dafür gibt es nur einen Weg: Lebenslanges Lernen und eine kontinuierliche Anpassung unserer Qualifikationen. Jeder und jede beschäftigte, arbeitslose oder am Ende der Schule stehende Mensch wird sich damit auseinandersetzen müssen, welche strukturellen und inhaltlichen Veränderungen in der viel zitierten Arbeitswelt 4.0 anstehen und was das für jeden einzelnen Beruf bedeutet.

Dabei helfen wir. Sei es in der Beratung über zukunftsträchtige Berufe, der Vermittlung in Ausbildungs- und Arbeitsstellen oder der Gewährung von Förderungen zur beruflichen Weiterbildung. Kommen Sie auf uns zu, damit wir gemeinsam Ihre individuellen Herausforderungen meistern können. So legen wir den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft.       

Ihr

Frank Benölken 

 

Wir begrüßen Sie hier im nördlichen Ruhrgebiet, im bevölkerungsreichsten Kreis Deutschlands. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie sich über Berufe informieren möchten, eine Arbeitsstelle suchen oder besetzen wollen, über eine Qualifizierung für sich oder Ihre Mitarbeiter nachdenken, Ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend machen oder bei anderen Fragen rund um Arbeit und Ausbildung fachkundige Beratung wünschen.

Aufgaben

Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Recklinghausen sind in dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) - Arbeitsförderung - geregelt:

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (Inklusion)
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschließlich der Erstellung von Statistiken
  • Zahlung des Kindergeldes
  • Leistungen an Träger der Arbeitsförderung

Interne Organisation

Geschäftsführung
  • Vorsitzender der Geschäftsführung: Frank Benölken
  • Geschäftsführer Operativ: Dirk Hellmann
  • Geschäftsführer Interner Service: Thomas Seim
Bereichsleitung
  • Bereichsleiter 1 & Stellvertretender Geschäftsführer Operativ: Christian Schneider
  • Bereichsleiterin 2: Ina Landwehr
Hauptagentur Recklinghausen
  • Teamleiter Eingangszone Recklinghausen, Dorsten, Marl: Marvin Bönke
  • Teamleiterin Eingangszone Castrop-Rauxel, Datteln, Herten, Gladbeck: Janine Lohberg
  • Teamleiter Rehabilitation/Schwerbehinderte: Christian Bomholt
  • Teamleiter Berufsberatung: Andreas Rzeznik
  • Teamleiter Berufsberatung: Stephan Jansen
  • Teamleiterin Berufsberatung: Meike Haas
  • Teamleiter Arbeitsvermittlung/ Arbeitgeber-Service: Maurice Haase
  • Teamleiter Arbeitsvermittlung/ Arbeitgeber-Service: Tim Trewer
  • Teamleiter INGA: Peter Schulz
  • Ansprechpartner für geflüchtete Menschen: Stephan Jansen
Geschäftsstellen Castrop-Rauxel & Datteln
  • Geschäftsstellenleiter: Stefan Bunse
Geschäftsstellen Dorsten & Marl
  • Geschäftsstellenleiterin: Annette Winking
Geschäftsstellen Gladbeck & Herten
  • Geschäftsstellenleiterin: Claudia Schütte
Fachdienste / Stabsstellen
  • Pressestelle: Cordula Cebulla
  • Ärztlicher Dienst: Sabine Doktor
  • Berufspsychologischer Service: Karl Zaubitzer
  • Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt: Stefanie von Scherenberg
Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Recklinghausen
  • Vorsitzender: Christoph Büchling
  • stellvertr. Vorsitzender: Mark Rosendahl
Organisatorischer Aufbau

Zur Agentur für Arbeit Recklinghausen gehören neben der Hauptagentur in der Görresstraße auch die Agenturen für Arbeit Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Herten und Marl.

Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die Bundesagentur für Arbeit mit ihren Agenturen für Arbeit ist eine bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts und unterliegt daher der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie soll sicherstellen, dass die Bundesagentur für Arbeit, aber auch die Regionaldirektionen und die Agenturen für Arbeit Gesetze und sonstiges Recht beachten.

Selbstverwaltung

Der Verwaltungsausschuss als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Recklinghausen setzt sich aus Vertretern der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften zusammen.
Der Verwaltungsausschuss überwacht und berät die Agentur für Arbeit bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.