Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt soll allen Beteiligten die gleichen Chancen bieten.

Der Arbeitsmarkt soll allen Beteiligten die gleichen Chancen bieten.
Die Förderung der Chancengleichheit am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehören nach dem Sozialgesetzbuch III deshalb zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

  • berät und unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie deren Organisationen in Fragen der beruflichen Ausbildung, des beruflichen Einstiegs und Fortkommens von Frauen und des Wiedereinstiegs von Frauen und Männern nach einer Familienphase sowie Fragen hinsichtlich einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung,
  • informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und zeigt Handlungsbedarfe auf, wo Benachteiligungen abgebaut werden müssen,
  • arbeitet mit den Stellen des Bezirks der Agentur für Arbeit Reutlingen zusammen, die in Fragen der Frauenerwerbsarbeit tätig sind, um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen zu sichern,
  • berät und unterstützt Fach- und Führungskräfte bei der frauen- und familiengerechten fachlichen Aufgabenerledigung,
  • wirkt bei der Entwicklung von geschäftspolitischen Konzepten der Agentur für Arbeit Reutlingen zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt mit.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Reutlingen, Frau Birgit Eyb, informiert (nach vorheriger Terminvereinbarung) gern zu den genannten Themen.

Sie arbeitet als Netzwerkpartnerin mit kommunalen und öffentlichen Stellen, Kirchen, Unternehmen, Verbänden, Kammern, Vereinen und Netzwerken zusammen - mit dem Ziel der gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern am Erwerbsleben (Gender Mainstreaming).

Mehr zu Fragen rund um die Gleichstellung von Frauen und Männern finden Sie hier:  https://www.arbeitsagentur.de/chancengleichheit-frauen-maenner


Weiterführende Informationen zum Thema:

Das Familienforum Reutlingen – Lokales Bündnis für Familie in Stadt und Landkreis Reutlingen – ist ein Zusammenschluss und Netzwerk vieler verschiedener gesellschaftlicher Gruppierungen und Institutionen, u.a. auch der Agentur für Arbeit Reutlingen. Mehr Informationen finden Sie unter 

Wo finden Familien und alle anderen Ratsuchenden in Tübingen Hilfe und Informationen? Schauen Sie beim Bündnis für Familie der Universitätsstadt Tübingen vorbei.

Allgemeine Informationen rund um die Familie - Willkommen auf dem Familienportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Für Alleinerziehende gibt es ein Beratungsangebot von unabhängigen Expertinnen nach telefonischer Terminvereinbarung:

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV)

Werkstr. 8, 72070 Tübingen