Zweijährige Berufsfachschule mit FHR

Vorraussetzung:
- Fachoberschulreife oder
- Gymnasium Klasse 9 mit Berechtigung zum Besuch
  der gymnasialen Oberstufe

Dauer:
2 Jahre

Ziel:
- Berufliche Kenntnisse
- Schulischer Teil der Fachhochschulreife

  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Betriebswirtschaft
    - Fremdsprachen
    - Informationstechnologie
  • Gesundheit/Soziales
  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Fremdsprachen
    - Informationswirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Fremdsprachen
  • Technik/Naturwissenschaften
    - Elektrotechnik
    - Metalltechnik (Maschinen- und
      Automatisierungstechnik)
    - Bau- und Holztechnik
    - Ingenieurtechnik
      (im dritten Jahr Möglichkeit zur
      Assistentenausbildung)
  • Gestaltung
    (Gestaltungstechnik)
  • Technik/Naturwissenschaften
    - Metalltechnik
      (Maschinen- und Automatisierungstechnik)
    - Elektrotechnik
      (Informations- und Telekommunikationstechnik)
  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Betriebswirtschaft
    - Fremdsprachen
  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Betriebswirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung
    (Höhere Handelsschule)
    - Betriebswirtschaft
    - Informationswirtschaft