08.03.2021 | Presseinfo Nr. 32

Berufe mit Zukunft finden

Trotz der Corona-Pandemie setzen zahlreiche Unternehmen auf die Ausbildung junger Menschen. Die Jugendlichen haben es aktuell jedoch etwas schwerer bei der Berufswahl, denn Orientierungsmessen und ähnliche Veranstaltungen können nicht stattfinden. Es gibt aber Alternativen. Mit der jährlichen "Woche der Ausbildung" bietet die Arbeitsagentur Rheine auch in diesem Jahr mehrere Veranstaltungen rund um die Berufswahl. Wegen der aktuellen Corona-Regelungen finden diese in digitaler Form statt.

Vom 15. bis zum 19. März dreht sich bei der Arbeitsagentur alles um die berufliche Ausbildung. "Mit unserem Berufsinformationszentrum haben wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche spannende Angebote auf die Beine gestellt, um jungen Menschen die Vielfalt der Berufswelt näher zu bringen", berichtet Norbert Ortmeyer, Teamleiter in der Agentur für Arbeit Rheine. Dabei geht es aber nicht nur um die klassische betriebliche Ausbildung, wie Ortmeyer verdeutlicht: "Es gibt viele Wege, um nach der Schule Richtung Beruf weiter zu machen. Wir bieten mit unserem Programm einen Überblick über viele verschiedene Möglichkeiten."

So berichtet eine Ausbildungsbotschafterin der Handwerkammer aus ihrem eigenen Arbeitsalltag in einem handwerklichen Beruf. Wer schon weiß, wohin er beruflich möchte, kann in Veranstaltungen Tipps für eine gute Bewerbung erhalten oder per Videokonferenz für ein Vorstellungsgespräch oder einen Einstellungstest trainieren. Bei einem digitalen Elternabend für Abiturienten und einer Informationsveranstaltung zum Thema "Medizinstudium" gibt es alternative Angebote zu betrieblichen Ausbildungen.

Auf der Webseite www.woche-der-ausbildung.de hat die Arbeitsagentur Rheine das Programm für Interessierte veröffentlicht. Dort sind auch Anmeldungen zu den einzelnen Online-Veranstaltungen möglich.

Veranstaltungsübersicht:

15. März – 08.00 bis 12.00 Uhr - Hotline Teilzeitberufsausbildung
Eine Ausbildung in Teilzeit? Besonders für junge Mütter eine interessante Option. Im Rahmen der Hotline gibt es dazu unter der Rufnummer 05971 930 451 umfassende Information und Antworten auf die Fragen der Anrufer/innen

15. März – 15.00 Uhr – "Warum ich mich für eine Ausbildung entschieden habe…"
Eine Ausbildungsbotschafterin der HWK Münster berichtet aus dem Alltag

15. März – 17.00 Uhr – Bewerbung erstellen
Online-Seminar mit Tipps für die richtige Bewerbung

16. März - 17.00 Uhr – Einstellungstest und Vorstellungsgespräch
Online-Seminar mit Tipps für die gute Vorbereitung auf Einstellungstest und Vorstellungsgespräche

17. März – 15.00 Uhr – Da geht noch viel mehr
Online-Seminar mit Möglichkeiten und Karrierewege nach einer Ausbildung im Handwerk

17. März – 18.30 Uhr – Abi, was nun – Elternabend
Wie Eltern Ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Online-Seminar

18. März – 16.00 Uhr – Alternative Wege ins Medizinstudium
Online-Seminar über weitere Möglichkeiten Medizin zu studieren.

18. März – 09:00 Uhr – Teilzeitausbildung – keine halbe Sache
Online-Seminar über die Möglichkeiten einer betrieblichen Ausbildung in Teilzeit.