25.06.2020 | Presseinfo Nr. 79

Endspurt bei den Wochen der Ausbildung

Die digitalen Aktionswochen der Agentur für Arbeit Rheine gehen in die letzte Runde. Vom 29. Juni bis zum 03. Juli bietet das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur nochmal mehrere spannende Veranstaltungen rund um die Ausbildungsplatzwahl in digitaler Form an.
 

Der Ausbildungsplatz ist gefunden, es geht endlich ins Berufsleben. Für viele junge Menschen spannende Wochen. Bei einigen stellt sich aber manchmal heraus, dass es im Betrieb oder der Berufsschule schwieriger ist als gedacht. Am Montag, den 29. Juni gibt es um 17 Uhr im Online-Seminar einen Überblick darüber, wie man in solchen Fällen hilfreiche Unterstützung bekommt, um doch noch erfolgreich durchzustarten. Dazu berichten Jugendliche und Unternehmen über ihre Erfahrungen mit diesen Angeboten. Darüber hinaus werden berufsvorbereitende Angebote vorgestellt, in denen Teilnehmer nach der Schule auf eine folgende Ausbildung vorbereitet werden.

Unterstützung ist bei der Wahl der Ausbildung oder eines Studiums wichtig. Hier kommt den Eltern eine wichtige Rolle zu. Wie sie sich am Besten in der Berufswahl ihrer Kinder einbringen erfahren sie am Donnerstag, dem 02. Juli um 19 Uhr in einem digitalen Elternabend der Berufsberatung.

Eine gute Ausbildung, sowie sehr gute und vielfältige Karrieremöglichkeiten bietet das Handwerk. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft erfahren Teilnehmer in einer Online-Veranstaltung am 30. Juni um 16.00 Uhr alles über die modernen Handwerksberufe von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zimmerer.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und die Anmeldemöglichkeit finden Interessierte unter www.woche-der-ausbildung.de. Die Teilnehmenden erhalten dann per E-Mail der Zugang zu den Online-Seminaren. Darüber hinaus stehen die Experten der Berufsberatung unter der Rufnummer 05971 930 135 für alle Frage rund um Ausbildung und Studium zur Verfügung.

Anmeldung Online-Seminare

Hier geht es zu den Online-Seminaren