16.11.2020 | Presseinfo Nr. 127

Medizinstudium mal anders

Wer ein Studium in der Medizin anstrebt weiß, dass er dazu studieren muss. Nicht jeder erhält aber in Deutschland einen der begehrten Studienplätze. Wie es mit alternativen Angeboten doch noch gelingen kann, erfahren Interessierte in einem Online-Seminar des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit Rheine am 24. November 2020

Ab 16:00 Uhr können die Teilnehmer durch den Berufs- und Studienberater Otto Pompe im Online-Stream erfahren, wie man Medizin im Ausland oder an privaten Universitäten studieren kann. Er erklärt auch, wie ein solches Studium bei der Bundeswehr möglich ist. Darüber hinaus werden Möglichkeiten zum Quereinstieg erörtert oder Alternativen zum Medizinstudium vorgestellt.

Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenlos. Allerdings ist eine Anmeldung unter www.ba-trainingscenter.de/anmeldung.html erforderlich. Dann erhalten Sie die Zugangsdaten für die kostenlose Teilnahme.