17.11.2020 | Presseinfo Nr. 128

Hilfe beim beruflichen Wiedereinstieg im Kreis Steinfurt – kontaktlos von Zuhause aus!

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen derzeit fast alle Präsenzveranstaltungen aus. Die Agentur für Arbeit Rheine bietet die seit Jahren etablierte Veranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg erstmalig in digitaler Form an. Interessierte Frauen und Männer nach einer Familien- oder Pflegephase können sich am Dienstag, 24. November, ganz einfach per Smartphone, PC oder Tablet informieren und Fragen stellen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche Unterstützung Berufsrückkehrende von der Arbeitsagentur erwarten können. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der regionale Arbeitsmarkt, Stellensuche, Bewerbungsstrategien und Weiterbildung werden ebenfalls besprochen. "Unternehmen setzen vermehrt auf Wiedereinsteigerinnen, weil diese viele Fähigkeiten und Kompetenzen mitbringen. Allerdings beginnt Berufsrückkehr nicht erst mit der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages. Eine gute Vorbereitung ist dabei wichtig", so Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in der Agentur für Arbeit Rheine. Angesprochen sind deshalb auch Frauen und Männer, die nicht erwerbstätig sind und noch keine konkrete Idee für den Wiedereinstieg haben, sich den Einstieg aber vorstellen können.

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Eine vorherige Anmeldung ist über www.ba-trainingscenter.de/anmeldung.html notwendig. Danach gibt es die Zugangsdaten für die kostenlose Teilnahme. Wer Fragen zur Nutzung des Online-Formats hat, kann sich ein paar Tage vorher telefonisch unter der Rufnummer 05971 930 135 bei der Agentur für Arbeit Rheine melden, um den Zugriff gemeinsam mit den Experten vor Ort zu testen.