07.01.2021 | Presseinfo Nr. 2

Presseinformation

- Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt: 5,7 Prozent
- Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt: 7.211 arbeitslose Frauen und Männer
- Veränderung zum Vorjahr: + 521 Arbeitslose/ + 7,8 Prozent
- Stellenzugänge beim Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Riesa: 5.240
 

„Die Corona-Pandemie hat im zurückliegenden Jahr auf dem regionalen Arbeitsmarkt deutliche Spuren hinterlassen und die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung sind weiterhin deutlich spürbar. Die Kurzarbeit sichert weiterhin Beschäftigung und verhindert eine höhere Arbeitslosigkeit. Wir haben unser Serviceangebot im herausfordernden Jahr 2020 flexibel angepasst und dadurch die Leistungsgewährung sowie die telefonische Erreichbarkeit sichergestellt. Ebenso hatten die Vermittlung in systemrelevante Bereiche und die Begleitung Jugendlicher bei ihrem Start in die Ausbildung eine hohe Priorität. Erfreulich ist, dass sich der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr in den letzten Monaten kontinuierlich verringert hat und die Stellenmeldungen zum Jahresende wieder zugenommen haben“, so eine erste Einschätzung von Thomas Stamm, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Riesa.

                                                                                                                            

gesamte Pressinformation weiterlesen