04.10.2021 | Presseinfo Nr. 36

Presseinformation

Rückblick auf die 12. Ausbildungsbörse und den Tag der offenen Tür im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft Riesa (BSZ TW Riesa)

Vielfältig, informativ und erfolgreich – so lautet das Resümee der 12. Ausbildungsbörse und des Tages der offenen Tür im BSZ TW Riesa.

Für die Berufswahl sind persönliche Gespräche unersetzbar und so war die Ausbildungsbörse am Samstag, den 02. Oktober 2021, die Gelegenheit, mit rund 55 regionalen Unternehmen aus der Region, Kammervertretern und Bildungseinrichtungen in Kontakt zu treten.  Personalverantwortliche sowie Auszubildende präsentierten sich den Jugendlichen und zeigten, wie die berufliche Zukunft in ihren Unternehmen aussehen könnte. „Wir sind froh, dass eine solche Ausbildungsbörse wieder in Präsenz stattfinden konnte. Die Nachwuchsgewinnung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens, so bieten wir 18 Ausbildungsplätze an“, erklärt Kai Holzmüller, Personalleiter der ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi GmbH. „Wer heute nicht dabei sein konnte, kann sich gerne auch im Nachgang informieren und über Praktika oder Ferienarbeit einen Einblick in unser Unternehmen verschaffen.“ Im Vergleich zu den vergangenen Veranstaltungen verzeichneten die Aussteller in diesem Jahr sehr konkrete sowie zielgerichtete Nachfragen und die Jugendlichen hatten sich oft schon im Vorfeld mit den Berufen auseinandergesetzt. 

Mit rund 450 Besuchern wurden in diesem Jahr deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren gezählt, was aber durch die aktuellen Bestimmungen bei Veranstaltungen zu erwarten war.

Die Agentur für Arbeit Riesa, das BSZ TW Riesa und das Jobcenter des Landkreises Meißen als Veranstalter werden in den kommenden Wochen den Tag im Detail auswerten und hoffen darauf, die Tradition im nächsten Jahr mit weniger Auflagen und mehr Ausstellern sowie Besuchern weiterzuführen.

Hintergrundinformation:

Unter dem Motto „LEVELUP!“ veranstalteten das BSZ TW Riesa, die Agentur für Arbeit Riesa und das Jobcenter des Landkreises Meißen am 02. Oktober 2021 die größte Ausbildungsbörse im Landkreis. Bereits seit Herbst 2020 arbeiteten die Schüler und Schülerinnen der Landesfachklasse V19a der Veranstaltungskaufleute am BSZ TW Riesa, zusammen mit ihrer projektbetreuenden Fachlehrerin, Daniela Steinhagen, an der Ausgestaltung der Veranstaltung.

Kontakt

Frau Berit Kasten

R. Breitscheid Str. 35, 01587 Riesa

Telefon: 03525 711 440

E-Mail: Riesa.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Postadresse: Agentur für Arbeit Riesa, 01587 Riesa