15.02.2019 | Presseinfo Nr. 17

Wenn nicht jetzt, wann dann beruflich durchstarten

Am Donnerstag, dem 28. Februar 2019, öffnet das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Riesa, Rudolf-Breitscheid-Straße 35 seine Türen speziell für Arbeitsuchende.

 

Von 15.00 – 18.00 Uhr stehen die Themen Jobsuche, Neuorientierung im Berufsleben und Angebote des BiZ im Mittelpunkt. Die BiZ-Mitarbeiter stellen die Jobbörse sowie Lernbörse der Bundesagentur für Arbeit vor, gewähren Einblicke in diverse Printmedien und geben Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Am Bewerber-PC können die Besucher vor Ort praktische Übungen absolvieren. Wer Fragen zu seiner Bewerbung hat, kann den Bewerbungsmappencheck nutzen und gemeinsam mit den BiZ-Mitarbeitern Anpassungen vornehmen.

Um 15.30 Uhr werden im BiZ-Gruppenraum die Online-Angebote JOBBÖRSE, LERNBÖRSE, KURSNET, BERUFENET sowie eService-Angebote der Bundesagentur für Arbeit vorgestellt. Parallel dazu werden auch die App-Angebote der Bundesagentur für Arbeit im Detail erläutert.

Von 14.00 – 16.00 Uhr ist die Firma Elbland Service & Logistik GmbH vor Ort im BiZ. Das Unternehmen mit Standorten in Riesa, Meißen und Radebeul sucht Personal in den Bereichen Reinigung, Haustechnik, Service (Mitarbeiter Cafeteria und Küchenhilfen) sowie medizinische Schreibkräfte sowie Mitarbeiter für die Information und Anmeldung.

Erneut findet an diesem Tag auch der Bewerbertag „Zeitarbeit“ statt. Von 10.00 – 12.00 Uhr sowie von 14.00 – 16.00 Uhr stellen regionale Zeitarbeitsfirmen im BiZ ihre freien Stellen vor.

Alle Interessenten sind zu den Veranstaltungen eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen stehen die BiZ-Mitarbeiter unter Telefon 03525/ 711 213 gern zur Verfügung.

 

Hintergrund:

Aktuell sind im Arbeitgeber-Service der Riesaer Arbeitsagentur rund 2.800 Stellenangebote aus dem Landkreis Meißen zur Besetzung gemeldet. Das Angebot der freien Stellen breit gefächert und die Unternehmen suchen sowohl Arbeits- als auch Fachkräfte.