15.05.2019 | Presseinfo Nr. 38

Presseinformation

Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das Jahr 2019 sind, sollten in die Agentur für Arbeit Riesa kommen



 

Bis Ende April meldeten sich im aktuellen Berufsberatungsjahr 2018/2019 insgesamt 1.173 Mädchen und Jungen als Bewerber für eine Berufsausbildungsstelle bei der Agentur für Arbeit oder beim Träger der Grundsicherung im Landkreis Meißen. Das sind 175 Bewerber (- 13,0 Prozent) weniger als im Vorjahreszeitraum. Gegenwärtig sind noch 662 Jugendliche auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder einer Alternative (unversorgte Bewerber).

Arbeitgeber meldeten dem Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Riesa im gleichen Zeitraum 1.278 betriebliche Ausbildungsstellen zur Besetzung. Das sind 65 Ausbildungsstellen (- 4,8 Prozent) weniger als im Vorjahreszeitraum. Ende April waren 847 der gemeldeten Stellen noch nicht endgültig besetzt.

„Ich möchte an alle Jugendlichen appellieren, die derzeit noch auf der Suche für eine Stelle für den Ausbildungsbeginn 2019 sind, unverzüglich einen Termin mit unseren Berufsberatern zu vereinbaren. Gleiches gilt auch für diejenigen, die noch unschlüssig sind. Die Berufsberater finden mit dem Ausbildungssuchenden gemeinsam heraus, was sie gern machen, gut können, welcher Job zu ihnen passt und welche Ausbildung sie dafür brauchen. Sie beantworten alle Fragen rund um die Ausbildung und ein Studium. Zudem kennen sie das Ausbildungsstellenangebot in der Region,“ so Petra Schlüter, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Riesa. Eine weitere Möglichkeit bietet auch das Azubi-Speed-Dating der IHK Dresden am 25. Mai 2019 in unserem BiZ in Riesa. Hier können Jugendliche in direkten Kontakt mit Arbeitgebern treten und ihre Fragen zur Berufswahl mit unseren Berufsberatern klären.

 

Vermittlungsservice für Jugendliche:

Alle Schulabgänger, die noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind beziehungsweise noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergeht oder sich über berufliche Alternativen informieren möchten, sollten umgehend mit der Berufsberatung in Kontakt treten und einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren.

Kostenfreie Servicerufnummer: 0800 4 5555 00

 

Vermittlungsservice für Arbeitgeber:

Freie Ausbildungsstellen oder auch Fragen im Zusammenhang mit Ausbildungsstellen können jederzeit telefonisch beim Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Riesa unter den bekannten Durchwahlnummern der Vermittler oder unter der gebührenfreien Hotline

0800 4 5555 20 gemeldet werden.

 

Informationen zum Azubi-Speed-Dating der IHK Dresden

unter www.dresden.ihk.de/azubi-speed-dating.