14.10.2019 | Presseinfo Nr. 66

Presseinformation

- Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen stellen ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Arbeitsstellen im medizinischen und sozialen Bereich vor
- Experten prüfen Bewerbungsunterlagen
 

Der Tag der medizinischen und sozialen Berufe findet am Samstag, dem 26. Oktober 2019, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Riesa, Rudolf-Breitscheid-Str. 35 statt.

Zahlreiche Bildungseinrichtungen sowie Arbeitgeber stellen ihre Ausbildung- und Arbeitsmöglichkeiten in diesen Bereichen vor. Die Veranstaltung gibt Schülern sowie deren Eltern einen umfassenden Überblick über die verschiedensten Berufe und Studienmöglichkeiten. Aber auch Arbeitsuchende, die sich eine Beschäftigung in diesen Bereich vorstellen können, sind angesprochen. Bildungsträger, Institutionen sowie die Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit Riesa stehen für alle Fragen zu den Voraussetzungen, den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Bewerbungsfristen bereit.

In kurzen Vorträgen werden um 9.45 Uhr der Ausbildungsberufe Ergotherapeut, Physiotherapeut und pharmazeutisch-technischer Assistent und um 10.30 Uhr die Ausbildungsberufe Erzieher und Sozialassistent vorgestellt. Um 11.15 Uhr stehen die Studiengänge Soziale Arbeit, Pflege- und Therapiewissenschaften im Fokus.

Für alle Besucher besteht die Möglichkeit, die Bewerbungsunterlagen von Experten der Agentur für Arbeit Riesa prüfen zu lassen.

Auf Grund der demografischen Entwicklung sind Fachkräfte in dieser Branche in Zukunft gefragter denn je und die Palette der Berufe reicht von A wie Altenpfleger bis Z wie Zahntechniker. Ende September waren im Gesundheits- und Sozialwesen über 230 freie Stellen im Landkreis Meißen zur Besetzung gemeldet.

An diesem Tag können alle Interessenten einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im sozialen und medizinischen Bereich gewinnen, mit Vertretern der Einrichtungen ins Gespräch kommen und Informationen aus erster Hand erhalten. Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Riesa stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Arbeitsuchende, die eine Beschäftigung im medizinischen oder sozialen Bereich aufnehmen wollen und sich einen Überblick über die Berufe, deren Anforderungen sowie Einsatzmöglichkeiten verschaffen möchten, sind zu der Veranstaltung ebenso herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Für Rückfragen stehen die BiZ-Mitarbeiter unter Telefon 03525/ 711 213 zur Verfügung.