31.03.2020 | Presseinfo Nr. 33

Presseinformation

Personalwechsel an der Spitze der Agentur für Arbeit Riesa



 

Seit 2017 leitet Petra Schlüter die Agentur für Arbeit Riesa. Zum 1. April wechselt sie nach Plauen und wird dort den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen.

„Wenn ich auf die vergangenen drei Jahre zurückblicke, bin ich stolz auf das, was wir gemeinsam im Landkreis Meißen geschafft haben. Mit dem „wir“ meine ich die Riesaer Kolleginnen und Kollegen sowie alle Arbeitsmarktakteure in der Region. Die Arbeitslosigkeit in der Region ist weiter gesunken, junge Menschen haben eine Ausbildung oder Studium aufnehmen können, Kunden sind nachhaltig in den Arbeitsmarkt integriert worden und viele Arbeitgeber haben den passenden Mitarbeiter gefunden. Daher werde ich mit ein bisschen Wehmut an die Riesaer Zeit zurückdenken und danke für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Andererseits freue mich aber auch auf die neuen Herausforderungen im Vogtland. Ich wünsche den Menschen und Unternehmen im Landkreis Meißen, dass sie möglichst wenig Schaden durch die Corona-Krise nehmen und sich möglichst bald wieder ihren gewohnten Aufgaben widmen können“, so Petra Schlüter. 

Zum 1. März 2017 übernahm Schlüter den Vorsitz der Geschäftsführung der Riesaer Arbeitsagentur. Ihre Nachbesetzung soll noch im Laufe Monats Aprils erfolgen. Bis dahin führt der bisherige Abwesenheitsvertreter und Leiter des Internen Service Leipzig, Jörg Kunze, die Geschäfte.