23.04.2020 | Presseinfo Nr. 38

Presseinformation

Jetzt an die Ausbildung im Herbst denken – die Berufsberater der Agentur für Arbeit Riesa sind per E-Mail oder Telefon erreichbar

Seit Mitte März sind die Türen der Schulen und auch der Agentur für Arbeit Riesa auf Grund der Kontaktsperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen. Eine persönliche Beratung kann derzeit weder in der Schule noch in der Arbeitsagentur erfolgen.

„Die Berufsberater sind aber weiterhin für die Jugendlichen erreichbar. Per E-Mail oder über unsere regionalen Servicerufnummern können jederzeit Fragen gestellt oder ein telefonisches Gespräch vereinbart werden. Wichtig ist nur, dass die Jugendlichen für Rückfragen Ihre Telefonnummer angeben“, meint der Vorsitzende der Geschäftsführung der Riesaer Arbeitsagentur, Thomas Stamm. „Wir möchten die Jugendlichen auch in dieser schwierigen Zeit bei dem Übergang von der Schule in den Beruf begleiten. Insbesondere junge Menschen, die im Herbst eine Ausbildung beginnen wollen und noch keine Einstellungszusage haben, möchte ich ermuntern, mit unseren Berufsberatern in Kontakt zu treten beziehungsweise den Kontakt zu halten. Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich viele Fragen auch am Telefon oder per Mail klären lassen.“

 

Im aktuellen Berufsberatungsjahr 2019/2020 meldeten sich von Oktober 2019 bis Mitte März 2020 bisher 1.086 Jugendliche (414 Mädchen und 672 Jungen) als Bewerber für eine Berufsausbildungsstelle bei der Agentur für Arbeit Riesa oder beim kommunalen Träger der Grundsicherung im Landkreis Meißen. Das sind acht Bewerber (+ 0,7 Prozent) mehr als im gleichen Zeitraum des Berufsberatungsjahres 2018/2019.

Das betriebliche Ausbildungsangebot stellt die Chancen der Jugendlichen, im Agenturbezirk einen Beruf zu erlernen, dar. Die Vermittlungsfachkräfte im Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Riesa akquirierten bis Mitte März 1.173 Berufsausbildungsstellen. Das sind 83 Ausbildungsstellen (- 6,6 Prozent) weniger als im Vorjahreszeitraum.

 

Kontakt zur Berufsberatung:

Regionale Servicerufnummern: 03525 711 250 und 03525 711 213

E-Mail: Riesa.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Online: www.arbeitsagentur.de/riesa