01.07.2020 | Presseinfo Nr. 55

Presseinformation

Agentur für Arbeit Riesa würdigt mit der Verleihung des Ausbildungszertifikates der Bundesagentur für Arbeit das hohe Ausbildungsengagement des Unternehmens


 

Die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Riesa verleiht an ausgewählte Unternehmen, die sich besonders bei der Ausbildung Jugendlicher engagieren, jährlich das Zertifikat für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit. Dies sollte bereits im Rahmen der bundesweiten Aktion „Woche der Ausbildung“ erfolgen und musste aber auf Grund der Kontakteinschränkungen wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Thomas Stamm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Riesaer Arbeitsagentur, übereichte nun am 1. Juli 2020 das Ausbildungszertifikat an die carpe diem GBS mbH Senioren-Park Meißen. Das Unternehmen setzt sich beispielgebend für die Nachwuchskräftesicherung ein.

Die carpe diem Gesellschaft für den Betrieb für Sozialeinrichtungen mbH wurde 1998 gegründet und betreibt mittlerweile 32 Einrichtungen in ganz Deutschland. Insgesamt verfügt carpe diem damit gegenwärtig über rund 2.200 stationäre Pflegeplätze, circa 950 Betreute Wohnungen, Tageseinrichtungen mit circa 460 Tagespflegeplätzen sowie ambulante Wohngemeinschaften, ambulante Pflegeplätze, mobile Mahlzeiten- und Wäschediensten sowie eigene gastronomische Einrichtungen. Im Senioren- Park Meißen und seinen Außenstellen arbeiten derzeit 150 Mitarbeiter*innen. Zurzeit werden zwei Azubi im Bereich Küche/ Restaurant, zwei Azubi im Bereich Hauswirtschaft und fünf Azubi im Bereich Pflege ausgebildet.

„Die carpe diem GBS mbH Senioren-Park Meißen bildet kontinuierlich aus und bietet jungen Menschen gute berufliche Perspektiven in der Region. Durch die Fachpraktikerausbildung erhalten auch Jugendliche mit Handicap eine Chance zum Berufseinstieg. Das Unternehmen leistet damit einen Beitrag zur Deckung des Arbeits- und Fachkräftebedarfes in der Pflege und engagiert sich in besonderem Maße für die Nachwuchsausbildung. Während der Ausbildung zeigen alle Beteiligten im Unternehmen ein hohes Engagement, um das nötige Rüstzeug und die Freude am Beruf zu vermitteln“, so Thomas Stamm während der Übergabe in dem Unternehmen.

„Auszubildende sind eine wichtige Grundlage für die Zukunft unseres Unternehmens und wir stellen uns gern den Herausforderungen der betrieblichen Ausbildung“, so Lars Weber, Einrichtungsleiter in Meißen, anlässlich der Zertifikatsübergabe.