20.07.2020 | Presseinfo Nr. 59

Presseinformation

#Ausbildungklarmachen – mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Riesa

 

Die Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit Riesa unterstützen auch in den Ferien bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Ende Juni waren rund 700 der insgesamt 1.292 gemeldeten Ausbildungsplätze noch nicht endgültig besetzt. Nachfragen lohnt sich also. Auf der anderen Seite wussten jedoch auch rund 450 Jugendliche noch nicht genau, wie es ab Herbst beruflich weitergeht.

„Wer zwischenzeitlich einen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat oder sich für den Besuch einer weiterführenden Schule entschieden hat, sollte umgehend unsere Berufsberaterinnen informieren. Das schafft Klarheit für sich, für den Betrieb und für andere“, appelliert Thomas Stamm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Riesa.

Kontakt zur Berufsberatung:

Telefon: 03525 711 213

E-Mail: riesa.berufsberatung@arbeitsagentur.de

 

Live-Chats auf YouTube

Um gemeinsam Bewerbungsstrategien zu entwickeln, gehen Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit (BA) neue Wege: sie beantworten Fragen per Live-Chat auf YouTube. Dabei geht es häufig um Fragen rund um den Bewerbungsprozess, um Tipps zur allgemeinen Berufsorientierung und „Check-U“ – ein Online-Tool zum Erkunden eigener Stärken. Alle interessierten Jugendlichen sind dazu herzlich eingeladen.

Die Termine und Themen für die Live-Chats stehen bereits fest:

30.07.2020 „Wie und wann muss ich mich bewerben?“

06.08.2020 Check-U – meine Stärken finden

Die Live-Chats beginnen jeweils um 16 Uhr.