31.07.2020 | Presseinfo Nr. 61

Presseinformation

Die Agentur für Arbeit Riesa setzt weiterhin auf Qualifizierung und bietet Beratung sowie Unterstützung zu beruflicher Weiterbildung an.

Weiterbildung hält fit für den Arbeitsmarkt und hilft Arbeitslosigkeit zu vermeiden beziehungsweise zu beenden. Berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten werden erweitert und an neue Entwicklungen angepasst. Es kann sogar ein Berufsabschluss nachgeholt werden. Qualifizierung ist der Schlüssel zum beruflichen Wiedereinstieg oder Neuanfang. Weiterbildung bringt Beschäftigten mehr Jobsicherheit und bessere Aufstiegschancen.

Tipp: Auch während der Kurzarbeit ist die Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme möglich.

„Das Angebot beruflicher Bildungsmaßnahmen ist groß und die richtige Auswahl nicht immer einfach. Unsere Vermittlungs- und Beratungsfachkräfte helfen beim Thema Qualifizierung gern weiter. Sie kennen den Arbeitsmarkt, zeigen regionale Beschäftigungschancen auf und beraten zu Unterstützungs- sowie Finanzierungsmöglichkeiten. Dafür stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung“, erklärt Thomas Stamm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Riesaer Arbeitsagentur. 

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes sind telefonische Beratungen und Online-Serviceangebote weiter die Kommunikationswege Nummer Eins. Allen Interessierten stehen die Servicenummern der Agentur für Arbeit Riesa für den Erstkontakt zur Verfügung. Danach werden weitere Schritte abgestimmt.

 

Servicerufnummern: 0 800 4 5555 00 oder 03525 711 250

Es können auch die bekannten Kontaktwege zu den persönlichen Ansprechpartnern per Postnachricht oder E-Mail genutzt werden.

 

Onlineangebote der Bundesagentur für Arbeit (BA):

www.arbeitsagentur.de/karriere-und-weiterbildung