Unsere Unterstützung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Wenn Sie gerade neu in Deutschland angekommen sind, haben Sie viele Fragen, wie es nun für Sie weitergehen kann. Als Geflüchtete oder Geflüchteter aus der Ukraine ist Ihr Schutzstatus durch eine EU-Richtlinie geregelt. Diese bewirkt, dass Sie keinen Asylantrag stellen müssen. Außerdem erhalten Sie eine Aufenthaltserlaubnis, die Ihnen ermöglicht in Deutschland zu arbeiten, eine Ausbildung zu machen oder zu studieren.

Wir informieren Sie über Ihre Beratungsmöglichkeiten sowie Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort und sagen Ihnen, wo Sie weitere Informationen und Hilfe finden.
 

Arbeit

** Zugangsvoraussetzung Fiktionsbescheinigung ** freier Arbeitsmarktzugang nur im Helfer-Bereich, bei Zeitarbeitsfirmen und bei Selbstständigkeit **

Ausbildung

** Genehmigung der Ausländerbehörde notwendig ** Link zur Anerkennung von Schulabschlüssen **