Arbeit

Informationen für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Für Arbeitgeber

Checkliste für Arbeitgeber - so gelingt der Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete mit vorübergehendem Schutz


Wichtige Hinweise:

Der freie Arbeitsmarktzugang gilt überwiegend

  • im Helferbereich und für Fachkräfte in nicht-reglementierten Berufen (duale Ausbildung),
  • im Helferbereich Helfer in reglementierten Berufen (Gesundheits- und Sozialberufe) und auch
  • bei Zeitarbeitsfirmen
  • bei Selbständigkeit

  • Fachkräfte aus reglementierten Berufen (auch der Pflegefachhelfer mit 1-jähriger Ausbildung) benötigen zur Ausübung der Tätigkeit eine Berufserlaubnis. Diese kann bei der für die Anerkennung des ausländischen Berufsabschlusses zuständigen Stelle (z.B. Regierungsbezirke, Kammern, etc.) beantragt werden und dauert in der Regel. Zudem muss dann auch der Aufenthaltstitel auf den §16d AufenthG umgeschrieben werden.

  • Für einige Berufe muss das Sprachniveau mindestens B1 oder höher betragen, die berufsbezogene Sprachkenntnisvermittlung ab Sprachniveau B1 fördern wir und hierzu beraten wir Sie gern.

  • Das Arbeitsplatzangebot der Bundesagentur für Arbeit finden Sie unter Jobbsuche.

Für alle Fragen rund um das Thema Arbeit können Sie auch unsere Hotline in ukrainischer Sprache nutzen:


Für Arbeitgeber

Als Arbeitgeber*in können Sie Ihre Ausbildungsstellen(?) Arbeitsplatzangebote an unseren Arbeitgeber-Service unter folgenden Kontaktdaten melden.

Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Rosenheim für Stadt und Landkreis Rosenheim

Wittelsbacherstr. 57, 83022 Rosenheim

Tel. 0800 4 5555 20

Fax: 08031 202-570

E-Mail: Rosenheim.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de


Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Holzkirchen für die Landkreise Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen

Herdergarten 2, 83607 Holzkirchen

Tel. 0800 4 5555 20

Fax: 08024 9047-55

E-Mail: Holzkirchen.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Ihre Anliegen können Sie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner unter den bekannten Kontaktdaten besprechen. Sollte Ihnen dieser nicht bekannt sein, so steht Ihnen die Service Hotline des Arbeitgeber-Service von 8-18 Uhr (Mo-Fr) zur Verfügung.