Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Förderung aus dem Vermittlungsbudget

Das Vermittlungsbudget dient dem Ziel, Sie bei der Anbahnung oder Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder einer Ausbildung zu unterstützen.

Folgende Erstattungen sind möglich:

- Kosten im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch (Fahrkosten, Übernachtungskosten, …)

- Kosten im Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme (Führerschein, Umzugskosten, doppelte Haushaltsführung, …)

- Pendelfahrten zur neuen Arbeitsstelle

- Bewerbungskosten

- Unterstützung der Persönlichkeit

- Übersetzungskosten, Gesundheitszeugnis, Führungszeugnis

- ...

In einem  Gespräch mit Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin oder Ihrem persönlichen Ansprechpartner werden Sie zu den individuellen finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten beraten. Wir helfen Ihnen gern.

Wichtig: Die Förderung aus dem Vermittlungsbudget muss beantragt werden, bevor die Kosten entstehen.