26.02.2019 | Presseinfo Nr. 38

MINT-Aktionstag #AusbildungKlarmachen am 12. März

Veranstaltung für Jugendliche im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ vom 11. bis 15. März
 

Die Agentur für Arbeit Saarland lädt Jugendliche am 12. März zum Aktionstag #AusbildungKlarmachen in die Hafenstraße nach Saarbrücken ein. An diesem Tag dreht sich alles um MINT, also Berufe, bei denen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik eine besondere Rolle spielen.

Von 9 bis 16 Uhr wird der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie vor der Congresshalle (Hafenstr. 12) stehen. Der Truck mit seinen Experimentierstationen macht die Faszination Technik für Jugendliche greif- und erlebbar. Schülerinnen und Schüler können z.B. selbst eine CNC-Maschine programmieren und ein Werkstück fräsen. Wer mit Elektronik-Bausteinen eine Lampe zum Leuchten bringen möchte oder schon immer mal wissen wollte, wie ein Aufzug gesteuert wird, ist hier genau richtig.

Ebenfalls von 9 bis 16 Uhr informiert die Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Saarbrücken (Hafenstr. 18) über passende Ausbildungsmöglichkeiten und deren Anforderungen. Jugendliche können ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen. Sie sollten die letzten Zeugnisse und ihre Bewerbungsmappe mitbringen. Ergänzt wird das Angebot um eine Ausbildungsstellenbörse und einen Bewerbungsmappen-Check im Berufsinformationszentrum (BiZ). Dort können Interessierte ihre Unterlagen von Profis unter die Lupe nehmen lassen und Tipps zu Formulierungen und Gestaltung erhalten.

Von 12 bis 16 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, an einem kostenlosen, professionellen Bewerbungs-Fotoshooting teilzunehmen. Es findet vor dem BiZ-Gruppenraum im Erdgeschoss statt.

Von 15.30 bis 18 Uhr öffnet die Agentur für Arbeit gemeinsam mit der Wissenswerkstatt Saarbrücken den „Experimentierkasten MINT“. In diesem Experimentierkasten können Jugendliche ab 12 Jahren herausfinden, welche Tätigkeiten und Arbeitsplätze mit MINT-Berufen besetzt sind und erfahren, über welchen Bildungsweg man den jeweiligen Beruf erlernen kann. Interessierte können sich online bei der Wissenswerkstatt unter www.wiwe-sb.de zur Teilnahme anmelden.