12.01.2022 | Presseinfo Nr. 4

Als Azubi die Welt entdecken

Am 26. Januar bietet die Agentur für Arbeit Saarland gemeinsam mit der IHK Saarland eine Online-Infoveranstaltung unter dem Motto „Als Azubi die Welt entdecken“ an. Sie beginnt um 16 Uhr und dauert rund anderthalb Stunde.
 

Diese Online-Veranstaltung gibt einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, bereits während der Ausbildung die Welt zu entdecken und Arbeitserfahrungen in einem anderen Land zu sammeln. Sie richtet sich an Auszubildende, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, interessierte Betriebe und Personen, die sich für die internationale Mobilität während der Ausbildung interessieren. Die grenzüberschreitende Ausbildung ermöglicht eine praktische Ausbildung in einem lothringischen Betrieb während die Berufsschule und der Abschluss im Saarland erfolgen. Das Netzwerk „Berufsbildung ohne Grenzen“ bietet Unterstützung bei der Realisierung von berufspraktischen Auslandsaufenthalten während der Ausbildung in einem anderen EU-Land. Marlène Grébil (Ausbildungsvermittlerin für grenzüberschreitende Ausbildung) führt durch die Veranstaltung und unterhält sich dabei mit Tom Kurczyka (grenzüberschreitender Azubi im Bereich Mediengestaltung Bild und Ton), Charlotte Schneiders (Mobilitätsberaterin der IHK Saarland) und Julien Robichon (Berufsberater).

Interessierte werden gebeten, sich vorab per E-Mail unter saarbruecken.biz@arbeitsagentur.de  anzumelden. Auf diesem Weg erhalten sie die Zugangsdaten zur Veranstaltung (Skype for Business).