Digitale Veranstaltungen und Online-Seminare

Wir sind im Rahmen von digitalen Angeboten zu Themen rund um Ausbildung, Studium, Stellensuche und Beruf für Sie da!

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Beschäftigten möchten wir aktuell alle persönlichen Kontakte minimieren. Aus diesem Grund können vorerst keine Präsenzveranstaltungen (z.B. im Rahmen der Inforeihen "Donnerstag ist BiZ-Tag" oder "BiZ&Donna") stattfinden. Sie werden umgehend informiert, sobald dies wieder möglich sein wird.

Minijob und Midijob – Risiken und Chancen

Ein Minijob bietet keine soziale Absicherung, keine finanzielle Eigenständigkeit und häufig zu geringe Altersabsicherung. In Krisenzeiten besteht weder ein Anspruch auf Arbeitslosengeld noch auf Kurzarbeitergeld. Besonders Frauen sind von diesen Problemen betroffen. Regine Janes von der Arbeitskammer des Saarlandes informiert in der Veranstaltung unter anderem über den Unterschied zwischen Mini-und Midijobs, Rechte und Pflichten, die Bedeutung des Mindestlohns, die Auswirkungen auf die Leistungen der Sozialversicherungen und den Wechsel von einem Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Kontakt und Anmeldung:

Dorothee Merziger


Jobsuche in Luxemburg, Frankreich oder bei den Einrichtungen der EU

Der Online-Workshop richtet sich an Personen, die in unseren Nachbarländern oder bei den Einrichtungen der EU arbeiten möchten. Sie erhalten Informationen zur grenzüberschreitenden Stellensuche, zur Vorbereitung einer erfolgreichen Bewerbung und zu formalen Aspekten der Arbeitssuche und Arbeitsaufnahme im europäischen Ausland. Auch wer seinen Anspruch auf Arbeitslosengeld zur Stellensuche ins Ausland mitnehmen möchte, erfährt, wie das geht.

Kontakt und Anmeldung:

Achim Dürschmid


Duales Studium – Infos und Tipps

Studieren oder doch eine Ausbildung absolvieren? Warum nicht beides kombinieren? Das duale Studium bietet eine ganze Menge: Studieren und dabei Geld verdienen, Lerninhalte in Theorie und Praxis sowie gute berufliche Perspektiven - aber auch eine sehr intensive Studienzeit. Die Online-Veranstaltung gibt Informationen zu den Formen des dualen Studium, zu den regionalen und überregionalen Anbietern von dualen Studiengängen, zu Bewerbungsfristen, zum Auswahlverfahren, zum Pro und Contra eines dualen Studium und zum dualen Studium im Öffentlichen Dienst. Sie richtet sich an Schüler/innen, die die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben oder erworben haben.

Kontakt und Anmeldung:

Sabine Ambos und Frank Fess-Mangold


Orientierung auf dem länderübergreifenden Arbeitsmarkt

Die Veranstaltung richtet sich an Grenzgänger mit Wohnsitz in Frankreich und Arbeitsort im Saarland, deren Arbeitsvertrag endet und die sich arbeitslos melden müssen. Sie erhalten konkrete Hilfestellungen für die Arbeitssuche im Saarland und haben Gelegenheit, Fragen zum Grenzgänger-Status, zur Arbeitsbescheinigung PD U1 oder zum Arbeitslosengeldanspruch in Frankreich zu klären.

Kontakt und Anmeldung:

Achim Dürschmid


Selbstvermarktung in der Lebensmitte – Jetzt bin ich dran

„Jetzt bin ich dran“ klingt für viele Frauen angeberisch, egoistisch und zu dominant. Andere sehen gar keine Notwendigkeit dazu, sich selbst zu vermarkten - schon gar nicht, wenn sie einen Job haben und sich aktuell nicht in einem Bewerbungsprozess befinden. Doch gerade auch nach Jahren im Berufsleben gehört Selbstvermarktung dazu. Es geht darum, sichtbar zu sein, die eigenen Fähigkeiten und Talente hervorzuheben, Anerkennung und Wertschätzung zu erhalten oder den Weg in eine begehrte neue Position zu ebnen. Die Referentin Kirsten Krebs gibt in der Veranstaltung Empfehlungen, wie Frauen in den besten Jahren der Passivitätsfalle entgehen und ihr Berufsleben aktiv gestalten können. Interessierte erhalten Tipps zu erfolgreicher Kommunikation, selbstsicherem Auftreten und erfahren, was Haltung, Stimme und Kleidung damit zu tun haben.

Kontakt und Anmeldung:

Dorothee Merziger


Orientierung auf dem länderübergreifenden Arbeitsmarkt

Die Veranstaltung richtet sich an Grenzgänger mit Wohnsitz in Frankreich und Arbeitsort im Saarland, deren Arbeitsvertrag endet und die sich arbeitslos melden müssen. Sie erhalten konkrete Hilfestellungen für die Arbeitssuche im Saarland und haben Gelegenheit, Fragen zum Grenzgänger-Status, zur Arbeitsbescheinigung PD U1 oder zum Arbeitslosengeldanspruch in Frankreich zu klären.

Kontakt und Anmeldung:

Achim Dürschmid


Jobsuche in Luxemburg, Frankreich oder bei den Einrichtungen der EU

Der Online-Workshop richtet sich an Personen, die in unseren Nachbarländern oder bei den Einrichtungen der EU arbeiten möchten. Sie erhalten Informationen zur grenzüberschreitenden Stellensuche, zur Vorbereitung einer erfolgreichen Bewerbung und zu formalen Aspekten der Arbeitssuche und Arbeitsaufnahme im europäischen Ausland. Auch wer seinen Anspruch auf Arbeitslosengeld zur Stellensuche ins Ausland mitnehmen möchte, erfährt, wie das geht.

Kontakt und Anmeldung:

Achim Dürschmid


Rhetorik – Souverän statt sprachlos

Ob im Vorstellungsgespräch oder bei Diskussionen, im beruflichen Alltag ist entscheidend, sich klar zu positionieren. Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark und erntet Respekt und Anerkennung. Neben der fachlichen Kompetenz kommt es darauf an, durch Stimme, Worte und Körpersprache mehr Wirkung zu erzielen. Im Vortrag gibt Uta Wilhelm-Stutterich (Dozentin und Coach) leicht anwendbare und hilfreiche Tipps zur Kommunikation. 

Kontakt und Anmeldung:

Dorothee Merziger